Copy
Diese E-Mail im Browser öffnen

Blickpunkt Berner Oberland
im Januar 2019

Guten Tag <<Anrede>> <<Nachname>>

Mit dem Neujahrsapéro und der Verleihung des Innovationspreis Berner Oberland in der Sparte Tourismus ist die Volkswirtschaft Berner Oberland in das neue Jahr gestartet. Lassen Sie in unserem ersten Blickpunkt Berner Oberland den Anlass noch einmal Revue passieren. Herzlichen Gratulation an dieser Stelle an alle Projektinitianten und -initiantinnen – speziell natürlich an die Gewinner vom Projekt «Summer Gemel» Grindelwald.

Innovationen und spannende Projekte sind wichtig für das Berner Oberland. Nicht nur im Tourismus. Anlässlich unserer Firmenbesuche – auch 2019 dürfen wir wieder bei 15 Unternehmen in unserem Wirtschaftsraum hinter die Kulissen blicken – erleben wir die Innovation hautnah. Ich bin gespannt, was uns in diesem Jahr erwartet. Die Firmen erhalten anlässlich des Firmenbesuchs auch die Möglichkeit, uns ihre konkreten Herausforderungen aufzuzeichen. Gemeinsam mit den Gemeindevertretern der Standortgemeinde, der Standortförderung des Kantons Bern und den Gremien der Volkswirtschaft Berner Oberland versuchen wir, die Rahmenbedinungen in unserem Wirtschafts- und Lebensraum zu optimieren. Aus Firmenbesuchen entstehen Ideen, neue Projekte oder auch Lobbyingaktivitäten. Mit ihrem wichtigen Feedback helfen uns die Unternehmen, am Puls der Wirtschaft zu bleiben.

Selbstverständlich dürfen die Unternehmerinnen und Unternehmer im Berner Oberland Ihre Anliegen auch ohne vorhergehenden Firmenbesuch an uns herantragen. Wir sind für Sie da! Gerne dürfen Sie sich auch mit uns in Verbindung setzen, wenn Ihre Firma gerne eine Delegation anlässlich eines Firmenbesuches begrüssen möchte.

Ich freue mich auf zahlreiche spannende Einblicke im neuen Jahr und wünsche Ihnen weiterhin einen guten Start im noch jungen 2019.

Susanne Huber
Geschäftsführerin

VOLKWIRTSCHAFT
BERNER OBERLAND

«Summer Gemel» zieht an der Konkurrenz vorbei

Der mit 3000 Franken dotierte Innovationspreis Berner Oberland hat einen Gewinner: Andreas Caluori überzeugte die Jury mit seinem Projekt «Summer Gemel». Die Verleihung des von den Tourismusdestinationen im Berner Oberland getragenen Preises fand in der Alten Reithalle der Thun-Expo anlässlich des traditionellen Neujahrsapéros der Volkswirtschaft Berner Oberland statt. Im Vorfeld der Verleihung informierte Urs Kessler, CEO Jungfraubahnen, über den Stand der Dinge beim V-Bahn Projekt.
Zur Medienmitteilung

Die nominierten Projekte im Video-Porträt

Erlebnispfad Rebberg Spiez, Summer Gemel & Sealander Spiez im Kurzporträt (Video: Oculus-Video Spiez | Link zu Vimeo)
Die Volkswirtschaft Berner Oberland dankt Oculus-Video GmbH Spiez für die filmische Umsetzung der Nominierten-Porträts.

Buchvernissage: «Einfach Kunden gewinnen – auf dem Jakobsweg zu neuen Strategien für KMU» 

Dienstag, 22. Januar 2019
Allenbach Holzbau und Solartechnik AG,
Hauptstrasse 220, 3714 Wengi bei Frutigen (Parkplätze vorhanden)

18.00 Uhr: Eintreffen der Gäste

18.30 Uhr: Begrüssung durch Marc Allenbach

18.35 Uhr: Martin Aue, Autor, erzählt von seiner Motivation und der Entstehung des Buchs. Marc Allenbach, Unternehmer und Verfasser des Vorworts zum Buch, zeigt die Umsetzung der im Buch beschriebenen Marketingstrategie und deren Auswirkungen auf den Geschäftsgang auf. Die Allenbach Holzbau und Solartechnik AG arbeitet seit vielen Jahren konsequent und erfolgreich mit der Strategie von Martin Aue.

Moderation: Susanne Huber, Geschäftsführerin Volkswirtschaft Berner Oberland

19.30 Uhr: Apéro, Signieren und Buchverkauf

Anmeldung bis 20. Januar 2019 erforderlich.
Anmeldung
ANZEIGE

SEO – Kurzcheck für KMU

Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist ein wichtiges Instrument zur Neukundengewinnung. SEO ist eher ein Handwerk und weniger eine Wissenschaft oder gar eine Hexerei.

Mit dem SEO-Kurzcheck erfahren KMU, wie und wo die Auffindbarkeit der eigenen Webseite konkret verbessert werden kann. Sie erhalten zu einem Pauschalpreis eine Analyse und Besprechung von rund 30 Minuten. Damit können Sie die richtigen Massnahmen gezielt und einfach einleiten.

Geben Sie den Promocode «VWBeO» ein und profitieren Sie von einem Vorzugspreis von CHF 69 (anstatt CHF 89). Die Promotion ist für Abonnenten des Blickpunkt Berner Oberland bis am 15. Februar 2019 (Bestellungseingang) gültig.
Anfrage und weitere Informationen

Neujahrsapéro 2019 in Bildern

Mehr Impressionen vom Neujahrsapéro 2019 und der Verleihung des Innovationspreis Berner Oberland finden Sie in unserer Bildergalerie.
Zur Bildergalerie

#IPAICT – «the rise of the intelligent machines»

#ipaict – der Digital-Event in Thun
#IPAICT zum Zweiten: Das ungezwungene Treffen von ICT-Fachkräften und Interessierten im Berner Oberland geht am Dienstag, 29. Januar 2019, im Kino Rex in Thun, in eine weitere Runde. 

Dr. Bruno T. Messmerwird in seinem Referat «the rise of the intelligent machines – Überleben in verrückten digitalen Zeiten» einen kurzen Einblick in die nahende – und bereits reale – Zukunft geben. 

Dr. Bruno T. Messmer hat nach seinem Informatik-Studium an der Universität Bern auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz promoviert und danach bei Swisscom Innovations Forschungsprogramme zu IT Megatrends verantwortet. Heute leitet er bei DXC.technology die Beratung für Digitale Strategie und unterstützt Firmen bei der Transformation in die digitale Zukunft. 

Im Anschluss an das Referat bleibt genügend Zeit, um sich auszutauschen, Ideen zu schmieden und gemütlich bei einem Bier den Abend ausklingen zu lassen. Der Anlass ist kostenlos.

Programm
Dienstag, 29. Januar 2019, ab 17.30 Uhr Eintreffen, Beginn 18.00 Uhr

«the rise of the intelligent machines – Überleben in verrückten digitalen Zeiten»
Dr. Bruno T. Messmer, Head of Strategy & Transformation Consulting DXC.technology

anschliessend Networking & Apéro
Information & Anmeldung

Erreichen Sie Ihre Kunden im Berner Oberland

4'000 Abonnetinnen und Abonnenten aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Gesellschaft im gesamten Berner Oberland! Im monatlich erscheinenden Newsletter «Blickpunkt Berner Oberland» der Volkswirtschaft Berner Oberland kommt Ihre Botschaft an!

Als Mitglied der Volkswirtschaft Berner Oberland profitieren Sie von einem vergünstigten Preis für Ihre Werbeschaltung. Pro Ausgabe des Newsletters sind zwei Werbeplätze vorhanden – kontaktieren Sie uns! Wir zeigen Ihnen gerne die vielfältigen Werbemöglichkeiten auf!
Mehr Informationen
ANZEIGE

Workshop: Strategieentwicklung für Führungsteams

ab 21. März 2019 | Raum Thun

Wünschen Sie sich mehr Zeit für die strategische Ausrichtung Ihres Unternehmens, damit Sie, als Führungsteam, effizienter und erfolgreicher agieren können? An diesem Workshop wird nebst der Aufarbeitung aller führungsrelevanten Aspekte, das gemeinsame Führungsverständnis geschärft, um die Zusammenarbeit untereinander zu festigen.
Zwischen den Workshops findet pro Firma ein individuelle Strategiecoaching statt.

Mehr Informationen zu den Workshops des Raiffeisen Unternehmerzentrums RUZ:
Informationen & Anmeldung

Veranstaltungskalender
Berner Oberland

Wissen, was in der Region los ist...
Naturspektakel am Martinsloch, Grindelwald
Mittwoch, 16. Januar 2019
Mehr erfahren…
Belle Epoque Woche, Kandersteg
Montag bis Sonntag, 20. bis 27. Januar 2019
Mehr erfahren…
Und was ist mir Ihrer Veranstaltung? Sie können Ihre Veranstaltung kostenlos im Veranstaltungskalender Berner Oberland erfassen. Klicken Sie dazu einfach auf "Veranstaltung melden" (rote Schaltfläche auf rechter Seite) und geben Sie die Details zu Ihrem Event ein. Sie können sogar ein Wunschbild hochladen. Bitte beachten Sie: Es kann bis zu 48 Stunden dauern, bis die Veranstaltung freigegeben wird.

Und zum Schluss

2019 feiert die Volkswirtschaft Berner Oberland ihr 100-jähriges Bestehen. Am Neujahrsapéro wurde das Jubiläumslogo vorgestellt. Die Organisation startet anlässlich Ihrer Generalversammlung vom 25. April 2019 in die Jubiläumsfeierlichkeiten. 
Bleiben Sie mit uns in Kontakt:
Copyright © 2019 Volkswirtschaft Berner Oberland.

Fügen Sie unseren Kontakt zu Ihrem Adressbuch hinzu.

Sie möchten den Newsletter «Blickpunkt Berner Oberland» künftig an eine andere Adresse erhalten?
Passen Sie hier Ihr Profil an

Sie möchten den Newsletter «Blickpunkt Berner Oberland» nicht mehr erhalten?
Melden Sie sich hier vom Verteiler ab.