Copy
Diese E-Mail im Browser öffnen

Blickpunkt Berner Oberland
im August 2019

Guten Tag <<Anrede>> <<Nachname>>
 

Wie stärken wir den Arbeitsstandort Berner Oberland weiter? Diese Frage treibt nicht nur Arbeitgebende, die auf der Suche nach qualifiziertem Personal sind, um. Gemeinsam mit der Regions- und Wirtschaftsentwicklung Oberwallis AG haben wir das Projekt Qualifizierung Oberwallis / Berner Oberland ins Leben gerufen. Als erste konkrete Massnahme entstand die Weiterbildung «Teams führen im KMU» für angehende Führungskräfte. Dieser Lehrgang wurde bereits zweimal erfolgreich gemeinsam durch die Berufsschulen in Thun und Visp durchgeführt. 

Doch mit einer Weiterbildung vor Ort ist es nicht gemacht. Gemeinsam mit der RWO AG haben wir drei weitere Themenfelder definiert, die wir aktiv bearbeiten wollen. Zum einen engagieren wir uns für die Pilot-Umschulung «MEM Passerelle 4.0»: Das Umschulungsmodell von swissmem fokussiert auf bereits qualifizierte Personen, deren Job aufgrund des Strukturwandels wegzufallen droht. Durch die Berufsschulen im Berner Oberland wird nun ein Pilotlehrgang für Automatiker entwickelt. Mit dem Digital Impact Network soll für ICT-Unternehungen eine Austausch- und Netzwerkplattform geschaffen werden. Im Raum Thun besteht bereits ein DIN-Chapter, dessen Leitung bei Stefan Otziger vom Wirtschaftsraum Thun liegt. Als letztes Projekt liegt uns die Schaffung eines Unternehmerzentrums im Berner Oberland am Herzen. Hier sollen Firmen Unterstützung in verschiedenen Bereichen und die Möglichkeit, die Kompetenzen ihrer Mitarbeitenden zu erweitern, erhalten. 

Diese drei Projekte sind aber nur der Anfang. Zurzeit wird zudem die Möglichkeit einer Marketingoffensive für den Arbeitsstandort Berner Oberland geprüft. Wenn Sie als Unternehmerin, Arbeitgeber oder Start-up weitere Ideen und Wünsche zu diesem Thema haben, lassen Sie es uns wissen! Die Volkswirtschaft Berner Oberland hat ein offenes Ohr für die Anliegen aus den verschiedenen Branchen, die im Berner Oberland angesiedelt sind. Gemeinsam schaffen wir die richtigen Voraussetzungen, damit sich unser Wirtschafts- und Lebensraum weiter positiv entwickelt.

Ich freue mich auf Ihre Rückmeldungen!

Susanne Huber
Geschäftsführerin

VOLKWIRTSCHAFT
BERNER OBERLAND

Vom Traditionsbetrieb zum Start-up-Unternehmen

Über 180 Personen besuchten die drei Wirtschaftsbrunches in Saanenmöser, Interlaken und Thun. Die beliebte Anlass-Serie der Volkswirtschaft Berner Oberland bot Einblick in den Heimberger Traditionsbetrieb Chocolat Ammann AG und zeigte auf, wie der Arbeitsstandort Berner Oberland zukünftig gestärkt werden soll.
Zum Rückblick Wirtschaftsbrunches

Kommende Veranstaltungen & Networking-Events

Ein spannender Herbst steht bevor. Reservieren Sie sich die folgenden Daten:

22. Oktober 2019: Gemeindeworkshop (für Gemeindevertreter/Behördenvertreter)

14. November 2019: Wirtschaftstreffen Berner Oberland in Spiez

Wir freuen uns, Sie an unseren Anlässen begrüssen zu dürfen.
Zum Wirtschaftskalender
ANZEIGE

Nächste Referate & Workshops IMPULSKMU

Die Haftung des KMU-Verwaltungsrates 
Wer im Verwaltungsrats eines KMUs sitzt, trägt eine grosse Verantwortung. Manche KMU-Verwaltungsräte fragen sich deshalb, ob sie mit ihrem Privatvermögen auch für Verluste oder Schulden der Unternehmung haften. In nur 90 Minuten werden diese Fragen beantwortet.

Online Marketing (Strategie) für KMU 
Der Online Erfolg bei kleinen und mittleren Betrieben ist kein Zufall. Möchten Sie wissen, wie Sie Online erfolgreich werden? Lernen Sie den Kern einer Online Marketing (Strategie) für Unternehmen kennen. In nur 90 Minuten erfahren Sie, wie sie eine Online Marketing (Strategie) wirkungsvoll aufbauen.

3. September 2019: Schweizer Digitaltag in Thun

Am Dienstag, 3. September, findet der dritte nationale Digitaltag mit mehr als 250 kostenlosen Talks, Mitredemöglichkeiten, Bühnenshows, Startup Pitches, Expos und Kursen an über 12 Standorten in der ganzen Schweiz statt. Auch Thun gehört zu den Host Cities.

Im Kino Rex in Thun erwartet die Besucherinnen und Besucher ein spannendes Programm. Neben Talks zur Digitalisierung und Podiumsdiskussionen rund um das Thema «Smart City» gibt es an acht verschiedenen Marktständen digitale Trends aus Sport, Bildung, Gesundheit und Wirtschaft zu entdecken.
Zum Programm

HolzArchitekTOUR 2019

MAD3 – Leuchtturmprojekt aus regionalem Holz

Bauten mit Schweizer Holz sind wichtige Wertschöpfungstreiber. Dass die öffentliche Hand mit Schweizer Holz baut, ist aber nicht nur wirtschaftlich sondern auch ökologisch sinnvoll. Die HolzArchitekTOUR 2019 bietet die Möglichkeit, das Leuchtturmprojekt MAD3 aus regionalem Holz zu besichtigen und Informationen aus erster Hand von der Bauherrschaft, der Nutzerin, dem Planungsteam und der Berner Oberländer Holzbauunternehmung zur Entstehung und Umsetzung des Hybridbaus zu erhalten. Lernen wir von unserem kantonalen Nachbarn, damit auch bei uns in Zukunft mehr Bauten aus Holz entstehen.
Programm & Anmeldung

Veranstaltungskalender
Berner Oberland

Wissen, was in der Region los ist...
Bachwochen Thun
bis 8. September 2019
Zur Veranstaltung
Cybercrime - Verbrechern stehen Tür und Tor offen, wo lauern sie genau?
Mittwoch, 18. September 2019
Zur Veranstaltung
Und was ist mir Ihrer Veranstaltung? Sie können Ihre Veranstaltung kostenlos im Veranstaltungskalender Berner Oberland erfassen. Klicken Sie dazu einfach auf "Veranstaltung melden" (rote Schaltfläche auf rechter Seite) und geben Sie die Details zu Ihrem Event ein. Sie können sogar ein Wunschbild hochladen. Bitte beachten Sie: Es kann bis zu 48 Stunden dauern, bis die Veranstaltung freigegeben wird.

Und zum Schluss: Berner Oberländer Jet d'eau

8,6 Meter hoch springt der Strahl des «Jet d’Eau», der einst zum Thermal- und Kurbad Weissenburg gehörte und rund zwei Jahrhunderte lang die Gäste verzückte. Seit anfangs Sommer ist er wieder in Betrieb.

Der Verein Bad- und Thermalquelle Weissenburg ist um eine erfrischende Attraktion reicher: Dank der Initiative der Familie Hans und Käthi Baumann-Loosli aus Latterbach, die mit ihrem Sohn und den Enkelkindern aus Thun keine Arbeit scheuten, den Brunnen wieder herzustellen, können sich Wanderer und Besucher des Badträffs, der vom Verein während den Sommermonaten jeden Freitag stattfindet, am Wasserspiel erfreuen. Die Baumanns, die selber nicht im Verein aktiv sind, haben den Brunnen in Fronarbeit wiederhergestellt und dem Verein geschenkt. 
Bleiben Sie mit uns in Kontakt:
Senden Sie uns eine E-Mail
Facebook-Auftritt Volkswirtschaft Berner Oberland
Website Volkswirtschaft Berner Oberland
Copyright © 2019 Volkswirtschaft Berner Oberland.

Fügen Sie unseren Kontakt zu Ihrem Adressbuch hinzu.

Sie möchten den Newsletter «Blickpunkt Berner Oberland» künftig an eine andere Adresse erhalten?
Passen Sie hier Ihr Profil an

Sie möchten den Newsletter «Blickpunkt Berner Oberland» nicht mehr erhalten?
Melden Sie sich hier vom Verteiler ab.