Copy
Diese E-Mail im Browser öffnen

Blickpunkt Berner Oberland
im Juni 2018

<<Firma>> Guten Tag <<Nachname>>

Der Sommer hält langsam Einzug und für uns ist es an der Zeit, uns auf unsere nächste Serie Wirtschaftsbrunches vorzubereiten. Nach jeder Veranstaltung geben wir den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit, den Anlass zu bewerten und Themenwünsche für weitere Anlässe einzureichen. Der Fragebogen wird fleissig ausgefüllt und inzwischen ist ein ganzer Ideenpool an vielfältigen Themenschwerpunkten aus Wirtschaft und Politik im Berner Oberland zusammen gekommen. An dieser Stelle vielen herzlichen Dank für Ihre vielfältigen und spannenden Rückmeldungen.

Ein Thema wird besonders häufig genannt: Die Nachfolgeplanung in kleineren und mittleren Unternehmungen. Die Suche nach einem geeigneten Nachfolger oder einer Nachfolgerin stellt Firmeninhaber immer wieder vor Herausforderungen. Nicht nur, wenn sich keine Lösung innerhalb der eigenen Familie abzeichnet. Wer früh genug die Nachfolgeplanung in Angriff nimmt, ist meist gut beraten. An unseren Wirtschaftsbrunches im August in Saanenmöser, Interlaken und Spiez, nehmen wir uns diesem wichtigen Thema an. Die Anmeldung für die Veranstaltungen ist bereits offen, das Detailprogramm folgt in Kürze.

Ebenfalls in Vorbereitung ist das Wirtschaftstreffen Berner Oberland, welches am 15. November 2018 im Jungfrau Park in Interlaken stattfindet. An diesem Anlass widmen wir uns der Wertschöpfung im Berner Oberland. Auch hier erwarten wir wertvolle Inputs und spannende Diskussionen. Reservieren Sie sich diesen Termin am besten gleich. Die Einladung folgt zu gegebener Zeit. 

Ich freue mich bereits jetzt, Sie an unseren vielfältigen Wirtschaftsanlässen im Sommer und Herbst zu begrüssen.
Susanne Huber
Geschäftsführerin

VOLKWIRTSCHAFT
BERNER OBERLAND

Einladung zu den Wirtschaftsbrunches Herbst

Presenting-Partner: Berner Kantonalbank BEKB | BCBE
Im August führt die Volkswirtschaft Berner Oberland gemeinsam mit der Berner Kantonalbank BEKB | BCBE wiederum die beliebten Wirtschaftsbrunches durch. Im Mittelpunkt stehen bei der 22. Serie Wirtschaftsbrunches die Nachfolgeregelung im KMU sowie der Kulturrat der Volkswirtschaft Berner Oberland. Details folgen in Kürze. Die Brunches finden wie folgt statt:
Die Anmeldung für die Veranstaltungsreihe ist ab sofort offen, wir freuen uns auf viele interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
Zum Wirtschaftskalender

Kulturpreisverleihung «en famille»

Regisseur Markus Imboden durfte im Kunsthaus Interlaken den Kulturpreis Berner Oberland entgegennehmen. Der mit 10'000 Franken dotierte Annerkennungspreis wird vom Kulturrat der Volkswirtschaft Berner Oberland verliehen. Langjährige Wegbegleiter, Familie, Freunde und Gäste feierten gemeinsam mit Imboden.
Rückblick Kulturpreisverleihung 2018
ANZEIGE

Planen Sie ein Seminar, eine Retraite, einen Betriebsausflug oder einen Firmenanlass?

Direkt am Thunersee gelegen, mit grossem Park und Restaurant, bietet Schloss Oberhofen eine einzigartiges Ambiente für Ihre Ausflüge, Anlässe oder Retraiten. Im Schlossinnern ist ein Museum eingerichtet, folgende Räume können gemietet werden:
  • Gartensaal mit Schlossterrasse
  • ehemals gräflicher Speisesaal mit Schlossterrasse
  • Seminarraum Salle Harrach, in den Dependenzen, inkl. Mittagessen im Restaurant Schloss Oberhofen
Informationen finden Sie unter
http://www.restaurant-schlossoberhofen.ch/schloss
Als Rahmenprogramm zu Ihrem Anlass bieten wir Führungen im Schloss und Park an, weiter Spezialrundgänge im Dienstbotentrakt und Führungen hinter die Kulissen. Auf Wunsch auch «Geistergeschichten im Schloss»! 
Wir freuen uns auf Ihren Besuch und helfen gerne mit, ein für Sie massgeschneidertes Programm zusammenzustellen! Nehmen Sie mit uns Kontakt auf: info@schlossoberhofen.ch
Schloss Oberhofen am Thunersee

Impressionen Kulturpreisverleihung 2018

Mehr Impressionen von der Kulturpreisverleihung 2018 an den Regisseur und Filmschaffenden Markus Imboden finden Sie in unserer Bildergalerie:
Zur Bildergalerie

Zukunftsthemen an den Wirtschaftsbrunches

Die Wirtschaftsbrunches Frühjahr der Volkswirtschaft Berner Oberland beleuchteten zwei aktuelle Themen: Elektromobilität und die medizinische Grundversorgung in der Region. Über 200 Personen nahmen an der beliebten Anlassreihe in Saanenmöser, Interlaken und Thun teil.
Rückblick Wirtschaftsbrunches
ANZEIGE

Nominationsaufruf Thuner Sozial-Stern

Sind Sie ein sozial engagierter Arbeitgeber der Arbeitsmöglichkeiten für Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung anbietet? 

Oder kennen Sie einen solchen aus der Region Thun/Berner Oberland?

Gerne nehmen wir Ihre Nominationsmeldungen, sowohl Selbst- wie auch Fremdnominationen, entgegen: 

Eingabefrist bis 31. Juli 2018 

Eingabe online via sozial-stern.ch 

Entscheid: Eine fachkundige Jury mit Persönlichkeiten aus Wirt-schaft, Politik, Recht, Invalidenversicherung, Medien, Personalwesen und Sozialpsychiatrie (Zusammensetzung: siehe Internet) wird auch in die-sem Jahr aus den eingereichten Nominationsvorschlägen einen Kreis von Arbeitgebern auswählen und besuchen. Daraus resultierend wird der diesjährige Preisträger gewählt.

Nomination vornehmen

Veranstaltungskalender
Berner Oberland

Wissen, was in der Region los ist...
Mittsommerfestival am Simmenfall, Lenk
Freitag bis Sonntag, 22. bis 24. Juni 2018
Zur Veranstaltungswebsite
Holzbildhauer Symposium 2018, Brienz
Dienstag bis Samstag, 3. bis 7. Juli 2018
Zur Veranstaltungswebsite
Und was ist mir Ihrer Veranstaltung? Sie können Ihre Veranstaltung kostenlos im Veranstaltungskalender Berner Oberland erfassen. Klicken Sie dazu einfach auf "Veranstaltung melden" (rote Schaltfläche auf rechter Seite) und geben Sie die Details zu Ihrem Event ein. Sie können sogar ein Wunschbild hochladen. Bitte beachten Sie: Es kann bis zu 48 Stunden dauern, bis die Veranstaltung freigegeben wird.

Und zum Schluss: zebra-Kurse in Spiez

Die Volkswirtschaft Berner Oberland organisiert in Zusammenarbeit mit der Erziehungsdirektion des Kantons Bern Kurse für Erwachsenenbildner, mit der Möglichkeit, im Baukastensystem das SVEB-Zertifikat (Modulzertifikat 1 zum eidgenössischen Fachausweis Ausbilder/in) zu erlangen.

Ob Sie betriebsinterne Weiterbildungen gestalten, an der Berufsschule junge Erwachsene unterrichten, Stellensuchende begleiten, als selbständig Erwerbende in Ihrem Fachgebiet Kurse durchführen, in der Elternbildung tätig sind, – mit zebra setzen Sie auf das richtige Pferd.

Information & Anmeldung
Bleiben Sie mit uns in Kontakt:
Copyright © 2018 Volkswirtschaft Berner Oberland.

Fügen Sie unseren Kontakt zu Ihrem Adressbuch hinzu.

Sie möchten den Newsletter «Blickpunkt Berner Oberland» künftig an eine andere Adresse erhalten?
Passen Sie hier Ihr Profil an

Sie möchten den Newsletter «Blickpunkt Berner Oberland» nicht mehr erhalten?
Melden Sie sich hier vom Verteiler ab.