Copy
Pöge-News April 2019

Editorial


Ein neuer Monat hat begonnen und es sprießt und grünt im und rund ums Pöge-Haus. Wir starten mal wieder mit einem kunterbunten Programm in den April und freuen uns, euch bei unseren Veranstaltungen zu sehen.
Neu bei uns im Programm sind unsere Mitmachangebote für Kinder. Unser Märchentheater-Projekt freut sich immer noch auf Kids, die Lust haben, an einem Bühnengestaltungsworkshop teilzunehmen. Zudem freuen wir uns darauf, Kunst im Kiez mit einem regelmäßigen Kinderangebot bei uns im Pöge-Haus begrüßen zu dürfen. Ab dem 24. April gibt es jeden Mittwoch das neue Medienangebot.
Auch unsere Filmreihe Filme mit Freunden startet mit neuem Programm in den Frühling. Ab Freitag zeigen wir drei Monate lang je einen Film des französischen Novelle-Vague-Regisseurs Francois Truffaut. Los geht es mit Jules und Jim. Getränke wie immer in der Analog – wir freuen uns auf einen gemütlichen Abend.
Am 17. April laden wir zu einer neuen Ausgabe unserer Konzertreihe Indie.Sein. Diesmal begrüßen wir die luxemburgische Band CHEAK!, einen Abend voller Poprhythmen und quer durch alle Stile.
Genauere Informationen zu unseren Veranstaltungen findet ihr unten. Wir wünschen euch ein paar schöne Frühlingswochen und freuen uns darauf, euch hier bei der ein oder anderen Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Iris Strehmann, Pöge-Haus e.V.

Unsere Veranstaltungen im April

Mitmachangebot: Märchentheater für Kinder

Anmeldungen und Fragen bitte an: kontakt[at]verein.poege-haus.de

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus! Am 4.Mai wird *k a n i n c h e n k a t z e - Die eheähnliche Theatergemeinschaft* mit der Inszenierung des Märchens "Die kluge Bauerntochter" Premiere bei uns haben.
Begleitend zum Projekt gibt es unser Mitmachangebot "Theater zum Anfassen". Interessierte Kinder können noch laufend einsteigen.
Informationen und Anmeldungen unter kontakt@verein.poege-haus.de

Zum Workshop:
Immer mittwochs | 3.4. | 10.4. | 17.4. | 24.4. | Ab 10 Jahren
Möchtest du gerne mal hinter die Kulissen gucken und sie sogar selbst mitgestalten? In unserem Mitmachangebot ist deine Kreativität gefragt! Du bastelst Bühnenbild, Requisiten und Accessoires für ein Märchentheater. Du lernst hier verschiedene Materialien kennen und kannst ganz viel ausprobieren. Am Ende ist mit deiner Hilfe ein komplettes Bühnenbild entstanden!

Holzschnittwerkstatt im Pöge-Haus


Von nun an alle zwei Wochen donnerstags!

Im April: 04.04. und 18.04. | 18-21 Uhr | In der Grafikwerkstatt | Kosten: 20€ / Abend | Kontakt: kontakt@meinholzhandwerk.de | ab 16 Jahren

Der Kurs umfasst: Entwurf, Schnitt und Druck von Holzschnitten in Linden- und Erlenholz, Speerholz oder MDF-Platten. Druck über Löffelabrieb, Wäschemangel oder hochwertige Abzüge bei einer Leipziger-Druckerei.
Schnitzmessernutzung ist im Preis enthalten, eigene Werkzeuge können mitgebracht werden (Werkzeugberatung). Materialverbrauch (Holz/Papier) wird gesondert abgerechnet. Bitte immer geschlossenes Schuhwerk tragen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Filme mit Freunden: Jules et Jim


Freitag, 5. April | 20 Uhr | Eintritt gegen Spende | Veranstalter: Pöge-Haus e.V.

Während es draußen langsam wieder wärmer wird, laden wir zu einer neuen Kurzreihe im Rahmen unserer Filmreihe Filme mit Freunden ein. Jeden ersten Freitag im Monat präsentieren wir eine liebevoll kuratierte Auswahl an Filmschätzen.
Zwischen April und Juni zeigen wir euch drei Filme des französischen Regisseurs François Truffaut und Mitbegründer der Novelle Vague.

Jules et Jim – Jules und Jim
Drama | 105 Minuten | Frankreich 1962 | Regie: François Truffaut | Französisch mit deutschen Untertiteln

Im Jahr 1912 studieren der Deutsche Jules und der Franzose Jim gemeinsam in Paris Literatur. Beide verlieben sich in die charmante Cathérine, die sich für Jules entscheidet und sich mit ihm in den Schwarzwald zurückzieht. Nach dem ersten Weltkrieg besucht Jim, der Cathérine immer noch liebt, die beiden. Cathérine, inzwischen Mutter einer Tochter und vom Leben mit Jules gelangweilt, beginnt eine Affäre mit Jim, die sie jedoch ebensowenig befriedigt wie Verhältnisse mit anderen Männern. 

Wir freuen uns auf euch und hoffen, ihr seid ebenso begeistert von unserer Filmauswahl, wie wir es sind. Lasst uns gemeinsam dem Cineasmus frönen!

Werkstattgespräch mit Kerstin Köppen


Samstag, 6. April | 14-17 Uhr | Eintritt: frei | Im Rahmen der Europäischen Kunsthandwerkstage | Grafikwerkstatt des Pöge-Haus e.V.

Die Holzbildhauerin Kerstin Köppen stellt sich in einem Werkstattgespräch vor und zeigt in der Grafikwerkstatt des Pöge-Hauses, wie Holzschnitt im Handabriebverfahren gedruckt wird.

Familienbrunch


Sonntag, 7. April | 09.30 - 12 Uhr | Veranstalter: Pöge-Haus e.V.

Wir freuen uns darauf, euch wieder im Pöge-Haus bei Gespräch und Leckereien begrüßen zu dürfen. 
Bringt eine Kleinigkeit mit, einfach, was euch gut schmeckt, so wird sich unser buntes Buffet schnell füllen. Um Brötchen, Kaffee, Milch, Butter, Tee etc. kümmern wir uns.
Zudem suchen wir interessierte Familien, die bei dem Veranstalten des Familienbrunch aktiv mitwirken möchten. Meldet euch gern bei uns!
Ihr habt Fragen, Anmerkungen oder wollt einfach so mit uns in Kontakt treten? 
Meldet euch unter familienbrunch@poege-haus.de.

Allgemeine Infos sowie die noch kommenden Termine findet ihr auf Facebook und unserer Homepage.
 

Offene Grafikwerkstatt

Samstag, 13. April | 14-17 Uhr | Workshop | Kursgebühr: 15€ inkl. Werkzeugnutzung | Kontakt: kontakt@meinholzhandwerk.de | Veranstalter: Pöge-Haus e.V.

Die offene Grafikwerkstatt richtet sich an Familien, Kinder, Jugendliche und interessierte Nachbarn, also für Groß & Klein, Jung & jung Gebliebene: zum Ausprobieren von Linol- und Holzschnitt, einfachen Hochdruckverfahren und kleinen Buchbindeprojekten, Collagieren, Temperamalerei, Naturstudium und vieles mehr!

Kosten: Werkstattpauschale von 15 € pro Samstag (3 Stunden), damit die Werkstatt jeden dritten Samstag eines Monats „rund“ laufen kann. Vereinsmitglieder des Pöge-Haus e. V. zahlen nur die Hälfte.

Mit der Kunstpädagogin Kerstin Köppen und der freien Künstlerin Ulrike Siebe.
Kontakt und Anmeldung: kontakt[at]meinholzhandwerk.de

Konzertreihe Indie.Sein: CHEAK!

Mittwoch, 17.4. | Einlass: 19.30 | Beginn: 20 Uhr | Eintritt 7 / 5 Euro | Veranstalter: Pöge-Haus e.V.
 
Als fünfte Band in unserer Musikreihe Indie.Sein begrüßen wir die Poprock-Band CHEAK! aus Luxemburg. Am 16.04.2019 starten sie ihre Release-Tour mit ihrer EP ‘BAD HABITS’ bei uns im Pöge-Haus. Freut euch auf einen tanzbaren Abend mit einer guten Mischung aus Pop über Punk bis Blues Rock und Post Hardcore. Die Vorband wird noch bekannt gegeben.

Infos zur Band:
CHEAK! setzt sich aus den Mitgliedern der besten Bands Luxemburgs zusammen. Loup Schwartz (Another From Above), David Marx (Austinn), Denis Schumacher (District 7, Edsun) und Kevin Heinen (Deep Dive Culture, Grund Club) proben seit zwei Jahren gemeinsam und verfolgen keinen geringeren Anspruch als das Indie-Pop Genre neu zu erfinden. Die eigenen musikalischen Wurzeln von Punk über Pop bis Blues Rock und Post Hardcore in einem eklektischen Musik Mix implementiert, beeinflusst von Old School Funk sowie subtilen Elementen von Disco und Dance Hall, begeben sich CHEAK! auf die Suche nach neuen Soundlandschaften, greifen nach Brandneuem, setzen Trends. Beats, Vibes und Musik versprechen die Jungs auf ihrer ersten gemeinsamen Tour!

Kunst im Kiez Medienzirkus


Immer mittwochs ab dem 24.4. | 15-18 Uhr | Kunst im Kiez

Offen für alle Kids rund um die Eisenbahnstraße. Gregor Assfalg und Falko Liedtke sind immer Mittwochs ab 15Uhr im Pöge Haus, um mit euch kreativ zu werden. Wir drehen Stop-Motion-Filme, erstellen digitale Schnitzeljagden, Sound-Rätsel und vieles mehr.

Weitere Informationen bei Facebook.

Ideenkneipe

Donnerstag, 25.4. | 20 Uhr  | Veranstalter: Pöge-Haus e.V.

Du hast ein, zwei, drei oder ganz viele Ideen für Filmreihen, Lesungen, Diskussionen oder etwas ganz anderes? Du suchst Leute die mitmachen oder brauchst finanzielle Förderung? Im Pöge-Haus findest Du eine Plattform für deine Projekte. Stell deine Projektidee vor und diskutiere mit uns, wie sie Wirklichkeit werden kann!

Jeden LETZTEN DONNERSTAG im Monat 20 Uhr im Analog-Cafe/Bar. (Hedwigstraße 20)

Damit der Laden läuft…

Kontakt: ideenkneipe[at]poege-haus.de

Einzelveranstaltungen im April

Podiumsdiskussion: Hartz IV überwinden!

Montag, 8. April | 18 Uhr | Veranstalter: Bündnis 90/Die Grünen Leipzig.

Die Hartz-IV-Reformen markieren eine sozialpolitische Zeitenwende. An die Stelle von staatlicher Fürsorge traten Sanktionen und Suppenküche. 15 Jahre nach der Einführung der Hartz-Reformen ist zwar die Erwerbstätigkeit gestiegen, die relative Armut allerdings auch. Was hat Hartz IV mit unserer Gesellschaft getan, welche Auswirkungen gibt es und wie kann man Hartz IV überwinden? Es ist Zeit, darüber zu diskutieren mit Sven Lehmann (MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Franziska Reif (Journalistin, Autorin) und Tobias Prüwer (Journalist, Autor).

Grußwort: Monika Lazar, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Moderation: Dr. Tobias Peter

Franziska Reif und Tobias Prüwer sind Autoren des Buches: A wie Asozial – so demontiert Hartz IV den Sozialstaat.

18. April

Workshop kohlefrei?!


Donnerstag, 18.4. | 17.30 Uhr | Teilnahme kostenfrei | Veranstalter: Leipzig kohlefrei

Wir laden herzlich zum Workshop Leipzig kohlefrei?! im Pögehaus ein. Nachdem am Abend zuvor lokale Künstler*innen ihre Perspektiven auf Leipzigs durch den Abbau von Braunkohle verursachten Transformationsprozesse vorgestellt und diskutiert haben, wollen wir im Workshopformat den Denkprozess zum Thema anregen und neue Ideen entwickeln. Angeleitet durch die Umweltwissenschaftlerin Anne Dittmar möchten wir mit euch folgenden Fragen auf den Grund gehen: „Wie kann eine kohlefreie Stadt der Zukunft aussehen?“ und „Wie kann ein kohlefreies Leipzig umgesetzt werden?“.
Das Pögehaus wird zum Raum der Fantasie, Diskussion und Auseinandersetzung mit einer klimagerechten Stadt der Zukunft. Dazu stellen wir ein paar Snacks und Getränke.
Die erarbeiteten Ideen werden in die Arbeit des Bündnisses Leipzig kohlefrei einfließen und Schwerpunkte für den Dialog bei der letzten Veranstaltung unserer Reihe Schicht um Schicht am 25.04. im Schacht Dölitz setzen.
Bei Interesse meldet euch bitte über kohlefrei(at)bund-leipzig.de an (Betreff: Workshop im Pögehaus), oder schaut einfach vorbei.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Vorschau Mai

La Nuit américaine – Die amerikanische Nacht


Freitag, 3. Mai | 20 Uhr | Eintritt: Spende | Veranstalter: Pöge-Haus e.V.

Drama, 115 Minuten | Frankreich 1973 | Regie: François Truffaut | Französisch mit deutschen Untertiteln
 
„Eine auf den ersten Blick leichtgewichtige, tatsächlich jedoch mit großer stilistischer Virtuosität gestaltete Liebeserklärung an das Filmemachen und an die Welt des Kinos.“
 
Ein Film wird gedreht. Sechs Wochen werden die Dreharbeiten dauern, und es geht um den kollektiven Prozess seiner Entstehung: Mit ihren unterschiedlichen Erwartungen, Charakteren und Lebensentwürfen provozieren die Beteiligten aus dem Cast und dem Team geradezu das Entstehen von Streit, Eifersucht, Stress und den vielbeschworenen künstlerischen Differenzen. Sie alle eint jedoch die gemeinsame Leidenschaft für den Film, für den sich alle Opfer lohnen. 
Dir gefallen die Projekte des Pöge-Haus e.V. ? Es gibt zwei Möglichkeiten wie Du unsere ehrenamtliche Arbeit unterstützen kannst.
Werde (Förder-)Mitglied im Verein. Anmeldeformular und Informationen fndest du hier oder hilf uns mit einer Spende.
Share
Forward
+1






This email was sent to <<Email Address>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Pöge-Haus e.V. · Hedwigstraße 20 · Leipzig 04315 Leipzig · Germany

Email Marketing Powered by Mailchimp