Copy
Hej <<Dein Name>>,
 
Du bist mutig, das glauben wir. Sehr viel mutiger vermutlich, als Du dir selbst zusprechen würdest, oder? Ist dein Blick geschärft für all den Mut, den Du so an den Tag legst oder eher für all das, was noch mutiger laufen könnte?

Wie wär's mit einem Mut-Tagebuch: Jeden Tag zwei mutige Dinge festhalten und sich daran erfreuen.

Wir wünschen dir jedenfalls viel Spaß mit diesem mutigen Newsletter und freuen uns wie immer über dein Feedback!

Alles Liebe, buyakasha

Carolin und Steffi


P.S.: Wir sind auf Pinterest! Folge uns....trippeltrippel....
In Steffis neuem Blogartikel geht es nicht um Katzen, keine Sorge. Es geht um den Mut, Du selbst zu sein. Steffi teilt mit dir, warum es ihrer Meinung nach mutig ist, man selbst zu sein und welche Regeln sie für sich aufgestellt hat, um dem näher zu kommen. Spoiler: Dieser Artikel kommt ohne den Begriff authentisch aus.
Hier geht's zum... miau....
Caro tanzt an der Stange. Könnte man meinen. Dabei ist sie einfach mutig, sich an besagter Stange auszuprobieren. Oder ist sie wirklich mutig?
In ihrem neuen Blogartikel "Würde ich mich selbst als mutig bezeichnen?" beleuchtet sie genau diese Frage und lädt dich zu einem wohlwollenden Blick auf dich selbst ein. Lies HIER mehr zu Minimutigmomenten und dem Vorteil von 2 Perspektiven auf eine Sache.
Wann hattest Du deinen letzten MUTAUSBRUCH?

Und tatsächlich, zwei Frauen haben den Mut aufgebracht vor 20 anderen Frauen etwas von sich preis zu geben und einen MUTAUSBRUCH zu wagen. Was dabei heraus kam, war berührend und lustig zugleich. Und die Freude und Erleichterung nach dem Nervenkitzel des "Oh, sh*t, ich zeig' mich hier" war den beiden deutlich anzusehen. Der Applaus war laut und wir haben mal wieder die Erfahrung machen dürfen, dass es sich lohnt, mutig zu sein. Es hat in diesem Fall für Verbundenheit gesorgt und die anderen Frauen inspiriert.
Bei unserem vergangenen Soul Rebel Meetup zum Thema "Mut is' was für Feiglinge" haben wir die Bühne für MUTAUSBRÜCHE frei gegeben: Zwei Teilnehmerinnen hatten die Möglichkeit, für jeweils drei Minuten nach vorne zu kommen und mit den anderen Frauen etwas zu teilen. Dies konnte eine Geschichte, ein Tanz, einfach alles sein.

Und nun zu dir: Wie könnte dein persönlicher MUTAUSBRUCH aussehen?
Was würdest Du tun (oder lassen), wenn Du mutiger wärst?


Go, Girl & Boy!
Und teile gern deine Erfahrung mit uns, auf Facebook, Instagram oder als Antwort auf diese Mail. Wir freuen uns immer von dir zu lesen!
Soul Rebel Coaching zu Gast bei CoWomen
Freitag, 13. Juli, 8:30 - 10 Uhr, CoWomen Coworking, Bergstraße 20, 10115 Berlin-Mitte. 
Wir sind mit einem Impuls zum Thema mutig sein dabei, leckeres Frühstück gibt's auch. Teilnahme kostenfrei, Tickets HIER
Soul Rebel Meetup "Duo-Gründung/Duo-Selbständigkeit"

am 15. August, bei CoWomen Coworking
Bergstraße 20, 10115 Berlin-Mitte
18:30 - 21:30 Uhr, Teilnahme kostenfrei
8 feine Plätze haben wir noch zu vergeben

Gast: Heike Gäbler, Looking for Female CoFounders
Anmeldung
HIER

Ich kann mehr. Ich will mehr. Das kann's doch nicht gewesen sein?!
 
Am 13. September startet in Berlin unser Soul Rebel Circle | Women Edition rund um die Themen Selbstbewusstsein und Souveränität - für ein mutiges, starkes, echtes Leben nach deinen eigenen Regeln. Der Frühbucher-Preis gilt bis 01. August. Hier mehr erfahren und deiner Freundin davon erzählen.





 

Deine Meinung ist uns wichtig und unterstützt uns. 
Wir freuen uns, wenn Du uns eine Bewertung hinterlässt.
Jetzt bewerten!
Soul Rebel Coaching 
Mutig - Stark - Echt
Berlin

www.soulrebelcoaching.de
hello@soulrebelcoaching

Steffi Jungbauer & Carolin Zahn

Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list

Email Marketing Powered by Mailchimp