Dienstag, 7. November 2017
Newsletter im Browser anzeigen

Newsletter 11/2017

der Klimaschutzagentur Weserbergland
Sehr geehrte Damen und Herren,

anbei erhalten Sie die aktuelle Ausgabe unseres Newsletters mit Neuigkeiten von der Klimaschutzagentur, Hinweisen zu aktuellen Fördermöglichkeiten sowie anstehenden Veranstaltungen im Weserbergland rund um das Thema Klimaschutz.

Den aktuellen und alle vorherigen Newsletter finden Sie auch hier auf unserer Homepage.

Wir freuen uns darauf, Sie bei zahlreichen Veranstaltungen begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Tobias Timm
Geschäftsführer der Klimaschutzagentur Weserbergland

Neues von der Klimaschutzagentur

Allgemeines:

Klimaschutzagentur beim Talanoa Space der UN-Klimakonferenz

Gestern begann in Bonn unter der Präsidentschaft der Fidschiinseln die 23. UN-Klimakonferenz. Noch bis zum 17. November werden nun Details zur Anwendung des Pariser Klimaabkommens verhandelt. Doch nicht nur 197 Staaten, sondern auch die Region Weserbergland ist hier vertreten. Tobias Timm, Geschäftsführer der Klimaschutzagentur Weserbergland, wurde vom Deutschen Städte- und Gemeindebund eingeladen, heute Teilnehmer einer Podiumsdiskussion im Rahmen des „Talanoa Space“ zu sein.
  mehr lesen  

Bildung:

Mehr als 600 Besucher begaben sich auf GRADWANDERUNG

Den Klimawandel verstehen, um selbst etwas zum Klimaschutz beizutragen – mit der GRADWANDERUNG vermittelte die Klimaschutzagentur Weserbergland in Kooperation mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen das notwendige Wissen hierfür auf eine neue Art und Weise. Insgesamt zehn Tage konnten Interessierte die interaktive Wanderausstellung kostenlos besuchen - und mehr als 600 Personen nahmen diese Möglichkeit wahr. Wer die Ausstellung verpasst hat, der bekommt im nächsten Jahr noch einmal die Chance für einen Besuch: vom 9. bis 31.1. macht die GRADWANDERUNG Halt in Hannover.
  mehr lesen  

Bildung:

Klimaschutzpreis 2017: Jetzt noch schnell bewerben!

Noch bis zum 13. November haben Grundschulen und KiTas aus dem Landkreis Holzminden die Möglichkeit, sich durch die Anfertigung von Bildern unter dem Motto „Energie sparen ist kinderleicht“ an unserem Wettbewerb zu beteiligen. Zu gewinnen gibt es den Klimaschutzpreis 2017 sowie Preisgelder in Höhe von insgesamt 1.000 Euro.
  mehr lesen  

Privathaushalte:

Ist Ihre Heizung auf dem neuesten Stand?

Mit dem Beratungsangebot "Heizungsvisite" setzt die Klimaschutzagentur Weserbergland ihre umfassende Informationskampagne des ersten Halbjahres fort. Zur Zeit haben Besitzer von Ein- und Zweifamilienhäusern in der Stadt Hameln, der Samtgemeinde Eschershausen-Stadtoldendorf sowie - seit gestern - der Gemeinde Hessisch Oldendorf damit die Möglichkeit, ihre Heizungsanlage kostenlos durch einen neutralen Energieberater der Klimaschutzagentur Weserbergland unter die Lupe nehmen zu lassen. Aufgrund der Nachfrage nach Beratungen, wurde der Anmeldezeitraum für Hameln sogar noch einmal verlängert. Also jetzt noch schnell anmelden!

Die Beratungszeiträume:

  • Eschershausen-Stadtoldendorf: noch bis 11.11.2017
  • Hameln: noch bis 17.11.2017
  • Hessisch Oldendorf: noch bis 6.12.2017

  mehr lesen  

Unternehmen (KMU):

Jetzt kostenlose Impulsberatung in Anspruch nehmen

Um kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) den Einstieg in einen effizienten Umgang mit Ressourcen zu erleichtern, dadurch Material- und Energieverbrauch zu senken und somit die Kosten zu reduzieren, bietet die Klimaschutzagentur Weserbergland mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen und in Kooperation mit den Wirtschaftsförderungen des Landkreises Hameln-Pyrmont und Holzminden sowie den IHK und Handwerkskammern nun Impulsberatungen für KMUs an. Für entsprechende Unternehmen ist die Beratung im Wert von 1.000 Euro kostenfrei, wenn sie bis zum 28.2.2018 durchgeführt wird.
  mehr lesen  

Energieberater, Architekten, Bauingenieure, Planer, Handwerker:

Nicht verpassen: EffizienzTagung Bauen + Modernisieren

Konzepte für das nachhaltige Bauen und Sanieren gibt es inzwischen reichlich. Welche Strategien sind jedoch tatsächlich tragfähig und zukunftstauglich? Dieser Frage wird auf der anstehenden EffizienzTagung Bauen+Modernisieren 2017 nachgegangen - mit guten Beispielen, Diskussion und Workshops zu vielfältigen Themen. Betrachtet werden sowohl einzelne Gebäude und ihre Komponenten als auch Siedlungen und Quartiere. Wie gewohnt wird das Branchentreffen am 24. und 25.11. auch wieder durch eine Fachausstellung bereichert.
  mehr lesen  

Mitmach-Aktion:

KlimAkademiker-Innen nehmen an Pflanzaktion des BUND teil

Die Jugendgruppe KliMotion, die Klimaschutzagentur Weserbergland und die gemeinsam ausgebildeten KlimAkademikerInnen unterstützen am Samstag, den 18.11.2017, die BUND Kreisgruppe Hameln-Pyrmont bei einer Pflanzaktion. Gepflanzt werden soll eine Hecke auf einem großen Feld in Pötzen bei Hessisch Oldendorf, die nicht nur das Klima schützen, sondern auch Wildkatzen auf ihren Wanderungen von Wald zu Wald Schutz bieten soll. Wildkatzen sind sehr scheue Tiere und trauen sich ohne die Deckung durch Hecken nicht auf die offenen Felder und sitzen so im Wald fest. Das wollen wir ändern. Seien auch Sie dabei! KlimAkademikerInnen können sich bis zum 16.11. über Leonie Grothues anmelden. Weitere HelferInnen melden sich bitte direkt beim BUND.
  mehr lesen  

Unternehmen:

Zweites Treffen der UNEW-Mitglieder

Am kommenden Mittwoch findet das zweite Netzwerktreffen für alle teilnehmenden Unternehmen des Unternehmensnetzwerks für Energieeffizienz im Weserbergland (UNEW) statt. Bei einer Besichtigung stellt sich das Unternehmen PSL GmbH vor, die Produktionsanlagen werden besichtigt, Erfahrungen ausgetauscht und anschließend wird gemeinsam diskutiert. Zudem referiert Dr. Frank-Peter Ahlers, Leiter Zentrum für Umweltschutz der Handwerkskammer Hannover, über Lastgänge.
  mehr lesen 

Neues zum Masterplan 100% Klimaschutz

Allgemeines:

Konzeptphase ist abgeschlossen


Etwa ein Jahr hat das Team um das Projekt "Masterplan 100% Klimaschutz" am Konzept zum Masterplan gearbeitet. In diesen Prozess wurden auch alle Städte und Gemeinden sowie regionale Akteure aus Bürgerschaft, Wirtschaft, Verbänden, Vereinen und Politik intensiv eingebunden. Nachdem das Konzept nun in allen drei Landkreisen des Bündnisses verabschiedet wurde, arbeiten wir ab sofort mit Hochdruck daran, die neuen Projekte und Projektideen Schritt für Schritt umzusetzen. Das Konzept kann in Kürze online eingesehen werden. Wir halten Sie hierzu auf dem Laufenden.
  mehr lesen  

Neues zu den Förderprogrammen

Vereine:

Klima.Sieger unter Vereinen gesucht - Preisgelder bis zu 25.000 Euro!


Sparen, sanieren, schützen – unter diesem Motto startet der heimische Energie-dienstleister Westfalen Weser Energie mit Unterstützung der Klimaschutzagentur Weserbergland in die zweite Runde des Wettbewerbs Klima.Sieger. Er richtet sich an Vereine im Netzgebiet, die ihr Vereinsgebäude oder eine andere bauliche Anlage energetisch sanieren möchten. Der Wettbewerb honoriert Klimaschutzaktivitäten in Vereinen mit Preisgeldern bis zu 25.000 Euro pro Sanierungsvorhaben. Werden Sie mit Ihrem Verein Vorreiter für den Klimaschutz und bewerben Sie sich bis zum 15. Januar 2018 mit Ihrer innovativen Projektidee!
  mehr lesen  

Veranstaltungshinweise

09.11.2017:    
Beraternachmittag Hameln
14 bis 17 Uhr
Stadtwerke Hameln, Hafenstraße 14
Veranstalter: Klimaschutzagentur Weserbergland in Kooperation mit den Stadtwerken Hameln

  mehr lesen 
 

16.11.2017:    
Beraternachmittag Bad Pyrmont
14 bis 16.30 Uhr
Stadtwerke Bad Pyrmont, Südstraße 3
Veranstalter: Klimaschutzagentur Weserbergland in Kooperation mit den Stadtwerken Bad Pyrmont

  mehr lesen  
 

23.11.2017:    
HAKS Schulung "Funktionierende Lüftungstechnik"
9 bis 14 Uhr
Vallox GmbH, Rendsburger Straße 20, Hannover
Veranstalter: Klimaschutzagentur Weserbergland in Kooperation mit weiteren Agenturen

  mehr lesen  
 

23.11.2017:    
Beraternachmittag Hameln
14 bis 17 Uhr
Stadtwerke Hameln, Hafenstraße 14
Veranstalter: Klimaschutzagentur Weserbergland in Kooperation mit den Stadtwerken Hameln

  mehr lesen  
 

24. und 25.11.2017:    
9. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren
9 bis 18 Uhr und 9 bis 16.30 Uhr
Hannover Congress Centrum, Theodor-Heuss-Platz 1 - 3, Hannover
Veranstalter: Energie- und Umweltzentrum am Deister, enercity-Fonds proKlima und Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen. Die Klimaschutzagentur Weserberglang fungiert als Kooperationspartner.

  mehr lesen  
 
Webseite
Facebook
Google Plus
YouTube
E-Mail
Copyright © 2017 Klimaschutzagentur Weserbergland gGmbH, All rights reserved.
Klimaschutzagentur Weserbergland
gemeinnützige GmbH
HefeHof 8, 31785 Hameln
Tel. 05151/95788-0
Fax 05151/95788-29
info@klimaschutzagentur.org
www.klimaschutzagentur.org
 
Geschäftsführer Dipl.-Ing. Tobias Timm, Sitz Hameln, Amtsgericht Hannover, HRB 206563
 
Für Verlinkungen zu externen Webseiten Dritter gilt, dass die Klimaschutzagentur Weserbergland auf deren Inhalte keinen Einfluss hat. Für die Richtigkeit der Inhalte dieser Seiten ist daher der jeweilige Betreiber der Webseite verantwortlich.

Vom Newsletter der Klimaschutzagentur abmelden