Copy
View this email in your browser
Düsseldorf, 30.10.2019
_Verleihung Siegfried Kracauer Preis 
_Duisburger Filmwoche | doxs!
_Film- und Kinokongress NRW
_Kinoprogrammpreis NRW | Herbert-Strate-Preis
_ARD Hörspieltage | Deutscher Kinderhörspielpreis 
_Kinofest Lünen
_KFFK - Kurzfilmfestival Köln
_LUX-Filmpreis | LUX-Filmtag
_KinderKinoFest
_LfM-Hörfunkpreis
_Helmut-Käutner-Preis
_Cinepänz
_Eyes & Ears Conference & Awards
_Bewegtbild-Zukunft: Was verändert sich bei Video & TV?
_Clash of Realities 
_Filmfest Düsseldorf
_blicke.filmfestival des ruhrgebiets
_Kino Latino Köln
_Match Me If You Can 
_NRW@Slush
_VIDEONALE.scope #7
_International Emmy World Television Festival | International Emmy Awards
_Deutsch-französisches Filmtreffen
_Digitale Leute Summit
_10. Next Level – Festival for Games
03.11., Biberach
Verleihung Siegfried Kracauer Preis 
Bereits zum sechsten Mal wird der Siegfried Kracauer Preis verliehen, dieses Jahr im Rahmen der Biberacher Filmfestspiele. In Zusammenarbeit mit dem Verband der deutschen Filmkritik (VdFK) vergeben die MFG Filmförderung Baden-Württemberg und die Film- und Medienstiftung NRW gemeinsam den mit insgesamt 15.000 Euro dotierten Preis für deutschsprachige Filmkritik. www.film.mfg.de
 
04.11.-10.11., Duisburg
Duisburger Filmwoche | doxs!

Das Festival ist seit seiner Gründung im Jahr 1977 ein Ort für kritische und zugewandte Debatten über Dokumentarfilme. Die neuen Leiter Gudrun Sommer und Christian Koch, die auf Werner Ruzicka folgen, setzen neue Akzente in der Programmgestaltung. Im Rahmen des Festivals werden Preise im Gesamtwert von 23.000 Euro vergeben, darunter der Arte- und 3sat-Dokumentarfilmpreis sowie Nachwuchs-, Förder- und Publikumspreise. Im Rahmen der Duisburger Filmwoche zeigt doxs! zum 18. Mal Dokumentarfilme für Kinder und Jugendliche. Aktuelle europäische Produktionen konkurrieren im Wettbewerb um die „Große Klappe“ und um die Auszeichnung des europäischen Kinderfilmverbands ECFA. www.duisburger-filmwoche.de | www.do-xs.de
 
05.11., Köln
Film- und Kinokongress NRW
Die Film- und Medienstiftung NRW lädt am 5. November 2019 in die Kölner Wolkenburg zum 9. Film- und Kinokongress NRW. In diesem Jahr werden aktuelle Fragen rund um Technik, Ökonomie und Kreativität und daraus resultierende Handlungsmöglichkeiten debattiert. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Creative Europe Desk NRW statt. www.filmkongress.com
 
05.11., Köln
Kinoprogrammpreis NRW | Herbert-Strate-Preis
Mit ihren Kinoprogrammpreisen honoriert die Film- und Medienstiftung NRW die Arbeit von Kinobetreibern in Nordrhein-Westfalen. Ausgezeichnet wird herausragendes deutsches und europäisches Programm der jeweiligen Lichtspielhäuser. Darüber hinaus wird der Herbert Strate-Preis für herausragendes Engagement für den deutschen Film vergeben. Der Preis geht dieses Jahr an Mario Adorf. www.filmkongress.com
 
07.11.-11.11., Karlsruhe
ARD Hörspieltage | Deutscher Kinderhörspielpreis 
Das Festival präsentiert herausragende Neuproduktionen der ARD-Anstalten und des Deutschlandradios sowie Live-Hörspiele. Der mit 5.000 Euro dotierte Deutsche Kinderhörspielpreis würdigt den besten Originalstoff oder die beste Adaption für Kinderhörspiele. Erstmalig entscheidet eine rein weiblich besetzte Jury. Der Kinderhörspielpreis der Film- und Medienstiftung NRW und der Landesrundfunkanstalten der ARD wird am 9. November in Karlsruhe vergeben. Die Kulturradios der ARD übertragen die Preisverleihung live. www.ard.de
 
13.11.-17.11., Lünen
Kinofest Lünen
Zum 30. Mal werden in der Cineworld Lünen beim „Festival für deutsche Filme“ über 50 Filme präsentiert. Die Jubiläumsausgabe wird durch NRW-Ministerpräsident Armin Laschet eröffnet. Dieses Jahr wurde das Kinofest Lünen auf fünf Tage erweitert. Zum Programm gehören die Wettbewerbe „Neue deutschsprachige Filme“, „Kinderfilme“ und „Kurzfilme“ sowie diverse Sonderprogramme und ein umfangreiches Rahmenprogramm. www.kinofest-luenen.de
 
13.11.-17.11., Köln
KFFK - Kurzfilmfestival Köln
In neun Sektionen wird das Festival bereits zum 13. Mal seine Rolle als Präsentations- und Diskussionsplattform für den Filmnachwuchs unter Beweis stellen. Damit fördert es den Kontakt zwischen etablierten Produzenten, jungen Filmemachern, Branchenvertretern und dem Publikum. www.kffk.de
 
14.11., Straßburg 
| Düsseldorf
LUX-Filmpreis 
| LUX-Filmtag
Seit 2007 vergibt das Europäische Parlament den LUX-Filmpreis, um die Kreativität des europäischen Kinos zu fördern. Die Europaabgeordneten bestimmen, welcher Film mit dem LUX-Filmpreis ausgezeichnet wird. Der Gewinnerfilm wird am 14. November in Anwesenheit der Regisseure im Europäischen Parlament in Straßburg verkündet. Parallel werden beim LUX-Filmtag in Düsseldorf die drei Finalistenfilme gezeigt. www.luxprize.eu

14.11.-20.11., Düsseldorf
KinderKinoFest
Das KinderKinoFest richtet sich an Kinogäste ab 4 Jahren über Grundschulkinder bis hin zu 16-jährigen Gästen. Ein internationales Programm mit medienpädagogischen Aktionen will die Freude am Spielfilm wecken. Und das mit großem Erfolg: Jedes Jahr kommen rund 10.000 Gäste. Mitmachaktionen, der Wettbewerb und die Kinderjury runden das Programm ab. www.kinderkinofest.de
 
15.11., Düsseldorf
LfM-Hörfunkpreis 
Der Preis, der jährlich von der Landesanstalt für Medien NRW vergeben wird, würdigt herausragende Beiträge im lokalen Hörfunk in NRW. Ziel des Hörfunkpreises ist es, die publizistische Qualität im privaten Radio zu fördern. www.lfm-nrw.de
 
15.11., Düsseldorf
Helmut-Käutner-Preis 
Der mit 10.000 Euro dotierte Helmut-Käutner-Preis für Persönlichkeiten, die durch ihr Schaffen die Entwicklung der deutschen Filmkultur nachdrücklich unterstützen und beeinflussen, geht in diesem Jahr an die Filmemacherin Caroline Link. Die Verleihung findet im Düsseldorfer Rathaus statt. www.duesseldorf.de
 
16.11.-24.11., Köln
Cinepänz
Mit der Themenreihe “Aufbruch” bringt das Kölner Kinderfilmfest auch in diesem Jahr eine Auswahl spannender und unterhaltsamer Kinder- und Jugendfilme auf die Leinwand. Es gibt viele Möglichkeiten, sich aktiv zu beteiligen, z.B. in der Kinder-Jury, der Festivalredaktion, bei Workshops und in Gesprächen mit Filmemacher*innen. Das Festival wird durchgeführt vom jfc Medienzentrum als Fachstelle für Kinder- und Jugendmedienarbeit.
 www.cinepaenz.de
 
18.11., München
Eyes & Ears Conference & Awards
Im Mittelpunkt des Events für Mediengestalter und -vermarkter stehen aktuelle Projekte, Trends und Zukunftsperspektiven aus den Bereichen Design, Promotion und Marketing der audiovisuellen Medien. Am Abend werden die International Eyes & Ears Awards vergeben, die besonders kreative, innovative und effektive Design-, Promotion- und Markenkommunikationsmaßnahmen auszeichnen. www. eeofe.org/de/
 
19.11.19, Köln
Bewegtbild-Zukunft: Was verändert sich bei Video & TV?
Auf der Fachkonferenz des eco-Verband geht es um neue Ideen, neue Funktionen und neue Ansätze im Video-Bereich. Was ändert sich bei Inhalten, Formaten und Geschäftsmodellen und in welchem Rahmen wird das passieren? Auch die Fragestellung, ob und inwieweit es für Infrastrukturanbieter relevant ist, sich des Themas anzunehmen, steht im Raum. www.medienakademie-koeln.de
 
19.11.-21.11., Köln
Clash of Realities 
Internationale Experten aus Wissenschaft, Forschung und Industrie diskutieren zum 10. Mal Entwicklungstrends digitaler Spiele, ihre gesellschaftliche Wahrnehmung sowie medienethische Fragen. Die Film- und Medienstiftung NRW, die Stadt Köln und die Landesregierung NRW fördern das Event. www.clashofrealities.com
 
20.11.-22.11., Düsseldorf
Filmfest Düsseldorf
Das studentisch organisierte Filmfestival der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf zeigt 20 Filme von nationalen und internationalen Nachwuchsregisseuren und vergibt drei Preise zur Nachwuchsförderung. www.filmfest-duesseldorf.de
 
20.11.-24.11., Bochum
blicke.filmfestival des ruhrgebiets
Im Bochumer Endstation Kino vernetzt sich zum 27. Mal die Filmszene der Region mit internationalen Filmemachern. Neben Wettbewerbsprogramm und Filmgesprächen ist das Publikum in diesem Jahr eingeladen, sich über neue syrische Kurzfilme zu informieren und Arbeiten aus der Medienkunst zu bewundern. In sechs Kategorien werden die mit insgesamt 5.450 Euro dotierten Preise vergeben. www.blicke.org
  
20.11.-24.11., Köln
Kino Latino Köln
Schwerpunktland des 12. Festivals für Kinokunst aus Mittel- und Südamerika ist in diesem Jahr Brasilien. Zudem ist mit Misereor eine Kooperationsveranstaltung geplant, die die brandaktuelle Thematik rund um das Amazonas-Gebiet beleuchtet. Am 11. Oktober wird es außerdem ab 19 Uhr ein „Warm Up“ in Kooperation mit dem Portugiesisch-Brasilianischen Institut der Universität zu Köln im Filmforum geben. www.filmpalette-koeln.de

21.11., Köln
Match Me If You Can 
Bereits zum fünften Mal findet das medienbranchenübergreifende Networking-Event von Mediennetzwerk.NRW und Film- und Medienstiftung NRW statt. Mit dabei auch bei dieser Ausgabe die Netzwerkpartner aus dem Medien Digital Land NRW wie u.a. ifs internationale filmschule köln, Cologne Game Lab, Mediengründerzentrum NRW, CREATIVE.NRW und Creative Europe Desk NRW. (Nur auf Einladung!) www.medien.nrw | www.filmstiftung.de
 
21.11-22.11., Helsinki
NRW@Slush
Auf dem weltweit größten non-for-profit Startup- und Tech-Event Slush in Helsinki ist das Mediennetzwerk.NRW mit vier jungen NRW-Startups vertreten. Massive Miniteam (Köln), Pointreef (Düsseldorf), Psycurio (Paderborn) und Schattenwolf (Köln) präsentieren sich im Rahmen der Unternehmerreise des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). www.slush.org

22.11.-24.11., Köln
VIDEONALE.scope #7
Experimentelle Filme sowie Talks und Performances zum Begriff der „Landschaft“
bilden den Schwerpunkt der 7. Ausgabe des Festivals. In Beiträgen der Videokünstler Corinne & Arthur Cantrill, Manuel DeLanda, Elise Florenty & Marcel Türkowsky sowie Karrabing Film Collective zeigen, wie Landschaft auch als Sensor gesellschaftspolitischer Veränderungen wahrgenommen werden kann. www.videonale.org
 
23.11.-25.11., New York 
International Emmy World Television Festival | International Emmy Awards
Die International Academy of Television Arts & Sciences vergibt in New York zum 47. Mal die International Emmy Awards. Begleitet von der Film- und Medienstiftung NRW, dem Land NRW und der Landesanstalt für Medien wird eine Delegation von NRW-Medienschaffenden - von Schauspieler*innen, Produzent*innen und Senderverantwortlichen - auch in diesem Jahr vor Ort sein.
 www.iemmys.tv

26.11.-27.11., Mulhouse
Deutsch-französisches Filmtreffen
Das von der deutsch-französischen Filmakademie initiierte Treffen versammelt Filmschaffende aus den Bereichen Produktion, Verleih und Weltvertrieb. Das Branchentreffen der europäischen Filmindustrie wird von German Films und Unifrance Films jährlich in immer wieder neuen Städten organisiert. Der während dem Filmtreffen stattfindende „Koproduktionsmarkt“ hat sich in den vergangenen Jahren zu einem wichtigen Motor für europäische Koproduktionen entwickelt. www.das-rendez-vous.org/filmtreffen
 
27.11.-28.11., Köln
Digitale Leute Summit
Produktmanagement, Softwareentwicklung und Onlinemarketing sind die Kernthemen, die auf dem erstmalig zweitägigen Summit im Vordergrund stehen. Mehr als 40 nationale und internationale Sprecherinnen und -sprecher treffen auf bis zu 1.000 digitale Professionals aus den Bereichen Tech, Design und Produkt und versprechen neue, frische Perspektiven auf die deutsche Digitalszene. http://www.digitale-leute.de/summit
 
28.11.-01.12., Essen
10. Next Level – Festival for Games
Nach drei Jahren in Düsseldorf zieht „Next Level“ zur Jubiläumsausgabe nach Essen. Das NRW KULTURsekretariat lädt gemeinsam mit der Stadt Essen sowie der Stiftung Zollverein ein, Spiele und interaktive digitale Erlebnisse live vor Ort zu erfahren. Mit spannenden Ausstellungen und Installationen, Erlebnis-Parcours und Performances, Workshops und Werkstätten, Vorträgen und Diskussionen. Die Film- und Medienstiftung NRW und das Mediennetzwerk.NRW sind Partner. www.next-level.org
Ausblick Dezember
 
05.12. Köln Gametreff op Kölsch
07.12. Berlin 32. Europäischer Filmpreis
11.12. Köln Deutscher Entwicklerpreis
27.12.-30.12. Hamburg 36. CCC Chaos Communication Congress

 
Header: „Es hätte schlimmer kommen können – Mario Adorf" © Coin Film / NFP* marketing & distribution
© 2020 Film- und Medienstiftung NRW, alle Rechte vorbehalten.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.