Copy

Die starke Rosskastanie

Aufsammeln und lustige Tierchen basteln. Das kennen viele. Aber die Rosskastanie kann noch mehr. Neben der Herstellung eines natürlichen Waschmittels unterstützen die Baumsamen auch beanspruchte Venen.

Die enthaltenen Saponine bringen das Innere der Rosskastaniensamen zum schäumen. Vor allem als Waschmittel werden die kleinen braunen Früchte gerne eingesetzt. Dazu müssen die Rosskastanien in kleine Stücke geschnitten und pulverisiert werden. 
Das Pulver (ca. 50 Gramm) wird dann vor dem Waschen in einen Liter Wasser eingerührt. Dieses Gemisch sollte eine Stunde stehen bleiben und danach abgesiebt werden. Nun kann die fertige Flüssigkeit in das vorgesehene Fach der Waschmaschine gefüllt werden. 
Aber die Rosskastanie ist auch in der Naturheilkunde seit Jahrhunderten vertreten. Wer mit Venenproblemen zu kämpfen hat kann hier Unterstützung finden. Ein Rezept für eine Salbe findet ihr mit einem Klick auf den Button.
Rosskastanie - Rezept für eine Venensalbe
Zarter Malvenzucker
Mit den warmen Sonnenstrahlen im Herbst können die letzten zarten Blüten geerntet werden. Bei mir sind es Malvenblüten aus denen ich einen Blütenzucker zaubere. Die Malvenblüten werden dafür klein geschnitten und mit Xylit (Birkenzucker) vermörsert. Danach dünn auf ein Backpapier zum trocknen aufstreichen und abfüllen.
Die Schafgarbe
Entzündungshemmend, krampflösend, beruhigend ... Die Schafgarbe gehört zu einer der kräftigsten und vielfältigsten Heilpflanzen in unserer Umgebung. Ob Menstruationsbeschwerden oder Probleme im Magen-Darm-Bereich, die Inhaltsstoffe wie Gerbstoffe, Flavonoide, Mineralstoffe, Thujon oder auch Campher unterstützen uns auf vielfältige Art und Weise. Zu uns nehmen können wir dieses Naturheilmittel auch als „klassischen“ Tee. Dafür 1 – 2 TL getrocknetes oder 2 – 3 TL frisches Schafgarbenkraut in eine Tasse geben und mit 1/4 Liter heißem Wasser übergießen. Ca. 10 Minuten ziehen lassen und trinken.
Vortrag Fräulein Grün 

Kräuter für unser seelisches Wohlbefinden

Welche Kräuter helfen uns besser zu schlafen, den stressigen Alltag zu überstehen oder uns in schweren Zeiten zu unterstützen? Mehr dazu hört ihr bei meinem Vortrag „Kräuter für unser seelisches Wohlbefinden“ am 10. November ab 19:00 Uhr in Salzburg.
Veranstaltungsort
Bioladen Frau von Grün
Paris-Lodron-Straße 15 
Salzburg, 5020
Copyright ©
Fräulein Grün – Wiese, Wald & Wunder

Karina Reichl
5020 Salzburg


E-Mail:
karina@fraeuleingruen.com

Sie möchten Ihre Daten erneuern oder sich vom Newsletter abmelden?
Einfach hier klicken Update oder Abmelden
 






This email was sent to <<Hier bitte E-Mail-Addresse einfügen>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Fräulein Grün – Wiese, Wald & Wunder · Rmgasse · Salzburg 5020 · Austria

Email Marketing Powered by Mailchimp