Copy
View this email in your browser

Gemeinsam Standardisierung initiieren und Testszenarien begleiten

Aktuelle Standardisierungsverfahren

DIN - Spec 27070
Reference architecture of a security gateway for the exchange of industry data and Services

Das Thema "Referenzarchitektur eines Security Gateways zum Austausch von Industriedaten und Dienste" liegt derzeit als Anfrage zur Erarbeitung einer DIN SPEC nach dem PAS-Verfahren vor. Die geplante DIN SPEC soll eine Referenzarchitektur eines Security Gateways zum Austausch von Industriedaten und Diensten beschreiben.




Weiterführende Information.
DIN - Spec 16593-1
Referenzmodell für Industrie 4.0 - Servicearchitekturen - Teil 1: Grundkonzepte einer interaktionsbasierten Architektur

Das Thema "RM-SA - Referenzmodell für Industrie 4.0 - Servicearchitekturen - Teil 1: Grundkonzepte einer interaktionsbasierten Architektur" liegt derzeit als Anfrage zur Erarbeitung einer DIN SPEC nach dem PAS-Verfahren vor. Diese DIN SPEC soll Anforderungen, gemeinsame Konzepte und Vorgehensweisen definieren für die Spezifikation von technologieorientierten, serviceorientierten Industrie 4.0 Referenzarchitekturen.

Weiterführende Information.
Save the Date:
Einladung zum Wissenstranfer-Event von Labs Network Industrie 4.0 (LNI 4.0) e.V. am 04. Dezember 2017
Damit deutsche Unternehmen in der globalisierten Welt wettbewerbsfähig bleiben, hilft der Verein Labs Network Industrie 4.0 e.V. (LNI 4.0) speziell kleineren und mittleren Unternehmen, dass diese ihre Digitalisierung beschleunigen können. Am 04. Dezember stellen renommierte Speaker die Chancen von Industrie 4.0 dar, damit KMUs rechtzeitig die Weichen für die Zukunft stellen können. Melden Sie sich jetzt kostenfrei an!

Für exklusive Keynotes rund um das Thema „Industrie 4.0“ stehen unter anderem folgende, namhafte Speaker zur Verfügung:
•    Prof. Dr. Henning Kagermann, Präsident acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften mit einer Keynote
     „Industrie 4.0: Die Chance für KMU“ 
•    Dr. Heinrich Arnold, CEO Detecon International GmbH spricht über
     „Labs Network Industrie 4.0 - der Katalysator für Industrie 4.0 im Mittelstand - Erfolge und weitere Ziele“


Datum & Location: 04. Dezember 2017, 10 bis 15 Uhr in der Kalkscheune Berlin-Mitte
Anmeldung & Kontakt: LNI 4.0 e.V. wissenstransfer-event@lni40.de 
LNI 4.0
TSN Testbed in Augsburg
Erstes LNI 4.0 TSN Testbed in Augsburg
Erfolgreicher Start und wachsende Beteiligung bei der Umsetzung

Der Startschuss des offenen, neutralen und vorwettbewerblichen LNI 4.0 TSN-Testbeds (Time-Sensitive Networking) fiel vor wenigen Monaten auf der Hannover Messe. Der gemeinnützige Verein Labs Network Industrie 4.0 e.V. (LNI 4.0) und das BMWi Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Augsburg setzen seither erfolgreich und unter großer und wachsender Firmenbeteiligung den gemeinsamen Aufbau des  Tesbeds in Augsburg um.  Das Testbed umfasst die Vernetzung von Maschinen bis hin zur Cloud und wird getrieben von konkreten Use cases von KMU, die ihre TSN Anforderungen bei LNI 4.0 abgeben. Gesamten Artikel lesen
Oktober Workshops der
trilateralen Plattform DE - FR - IT
Die trilaterale Kooperation nimmt Fahrt auf

Vom 17. bis 19. Oktober 2017 kamen Expertinnen und Experten der trilateralen Kooperation zu Industrie 4.0 in Deutschland zusammen. In Frankfurt finalisierten die Vertreter aus Deutschland, Frankreich und Italien ihre gemeinsame Standardisierungs-Roadmap – mit einem abgestimmten Vorgehen will man Impulse in die globalen Standardisierungsprozesse geben. Bei den Workshops in Kaiserslautern und Darmstadt standen insbesondere KMUs und Testbeds im Fokus. In der KMU-Unterstützung will man voneinander lernen – und sie auf eine europäische Ebene heben. Gesamten Artikel lesen.
Digitising European Industry
This workshop brought together leading initiatives from Member States related to Industry 4.0, key standardisation organisations, and industrial players to explore views, common grounds, and possible joint activities on standardisation in order to derive an EU-wide approach to standardisation for Digitising European Industry. Register now as the available places are limited. Read full Report.

Informationen zur Arbeit der trilateralen Plattform Deutschland-Frankreich-Italien und Teilnahmemöglichkeiten an den Workshops gibt es bei der Plattform Industrie 4.0 zu erfahren
oder direkt unter dem Link
Veranstaltungskalender
SCI 4.0 & LNI 4.0
17.11.2017
2nd workshop of WG Standards
trilateral platform

Paris, France
Informationen: Plattform Industrie 4.0
23.11.2017
Arbeitskreis Normungsroadmap Industrie 4.0
Offenbach, Deutschland
 
24.11.2017
Industria Conectada 4.0 -
Spanish Ministry of Economy, Industry and Competitiveness
Madrid, Spain
Informationen: Industria Connectada 4.0
30.11.2017
SCI 4.0 & Robot Revolution Initiative (Bilateral GER - JP)
The 3rd RRI Industrial IoT International Symposium for Connected Industries
Tokyo Big Sight, Japan
Informationen: SCI 4.0
03.12. - 06.12.2017
5th Meeting of the Sub-Working Group on Industrie 4.0
Hangzhou, China
Informationen: SCI 4.0
04.12.2017
LNI 4.0 

Save the Date: Einladung zum Wissenstransfer-Event von Labs Network Industrie 4.0 (LNI 4.0) e.V. am 04. Dezember 2017
Kalkscheune Berlin-Mitte
Informationen: LNI 4.0
Kontakt:
wissenstransfer-event@lni40.de
06.12. - 8.12.2017
World Intelligent Manufacturing Summit 2017
Nanjing, China
18.12.2017
Sitzung SCI 4.0 - Expert Panel
Frankfurt, Deutschland
Startschuss zur 3. Ausgabe der Normungsroadmap Industrie 4.0
„Die Normungsroadmap Industrie 4.0 ist ein lebendes Kommunikationsdokument des Expert Panel im Standardization Council Industrie 4.0. In regelmäßig aktualisierten Ausgaben bietet sie eine Übersicht über aktuelle Aktivitäten in Normung und Standardisierung, identifiziert Normungsbedarfe und gibt aus Sicht der deutschen Akteure Empfehlungen an die internationalen Normungsorganisationen. Ausgabe 2 ist hier verfügbar. Ausgabe 3 erscheint im April 2018.“

(Günter Hörcher, Leiter des Arbeitskreises Normungsroadmap und Leiter der Forschungsstrategie des Fraunhofer IPA)

Themenschwerpunkte der neuen Normungsroadmap I 4.0

  • I 4.0 Verwaltungsschale/ I 4.0 Komponente
  • Semantik & Open Source
  • IT Security & Functional Safety
  • Use Cases
  • Lebenslaufakte & Datenbankmanagement
  • Arbeit in der Industrie 4.0
  • Rechtliche Aspekte der Industrie 4.0/Risikomanagement
Das Kapitel "Rolle des Menschen in der Industrie 4.0" wird gemeinsam mit dem Bundesamt für Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz sowie dem DIN-Normungsausschuss Ergonomie erarbeitet:
  • Menschengerechte Arbeitsgestaltung
  • Prozess der Gestaltung des Arbeitssystems
  • Gestaltung der Arbeitsorganisation
  • Gestaltung der Aufgaben und Tätigkeiten
  • Gestaltung der Produkte, Arbeitsmittel und Schnittstellen
  • Gestaltung der Arbeitsumgebung, Arbeitsraum, Arbeitsplatz
  • Lernförderliche Arbeitsgestaltung und Kompetenzentwicklung
Mehr Informationen zur Normungsroadmap und den beteiligten Experten finden Sie hier.
Fachartikel
Economy 4.0 - Digitalisierung braucht Standards
Publikation Reflex Verlag -
Beilage Handelsblatt 07/17

Die Bedeutung technischer Vereinheitlichung
erläutert Prof. Dr. Dieter Wegener,
Beiratssprecher des neu gegründeten
Standardization Council Industrie 4.0 (SCI 4.0).

Mehr dazu auf der
Webseite des SCI40

5G-Technologien als zentraler Baustein der Digitalisierung
elektro AUTOMATION 07/08/2017

Alexander Bentkus, SCI 4.0 im Interview mit Andreas Gees und Johannes Gillar, stellvertretende Chefredakteure elektro AUTOMATION

Mehr dazu auf der Webseite des VDE



Labs Network Industrie 4.0 – Testszenario der UniTransferKlinik Lübeck

Wettbewerbsfähigkeit von Medizintechnikherstellern aus dem KMU - Segment stärken - von der Testidee zumeinsatzfähigen Standard: Im Testprojekt „Vernetzung von Medizingeräten“ im Test-Operationssaal der UniTransferKlinik Lübeck. Kompletten Artikel lesen
Impressionen/Events
SCI 4.0 und DIN gemeinsam auf der ISO Week 2017
"Key enablers for global Industrie 4.0 Standardization“
– so lautete das Motto des gemeinsamen Auftrittes von DIN und SCI 4.0 zur 40. Generalversammlung der internationalen Normungsorganisation ISO.
Einrichtungen wie dem SCI 4.0 kommt eine bedeutende, bündelnde Funktion zwischen ISO- und IEC-Welt zu, betonten Michael Teigeler, Geschäftsführer der DKE, und Christoph Winterhalter, Vorsitzender des Vorstands des DIN, in Ihrem Vortrag anlässlich der ISO-Generalversammlung.

Mehr Impressionen und Informationen gibt es hier
DSAG-Jahreskongress 2017
Industrie 4.0 in der Praxis - Beispiele aus dem Labs Network Industrie 4.0
Im Rahmen des Jahreskongresses der Deutschsprachigen SAP Anwendergruppe in Bremen präsentierte Anke Riechers vor mehr als 3000 Gästen die aktuellsten Ansätze und  Praxisbeispiele aus den laufenden Testumgebungen und ihrer engen Verknüpfung zum Standardization Council Industrie 4.0. In den spannenden Vortrag wurden insbesondere die Anbindung von Sensoren (Pepperl+Fuchs) über eine entsprechende Kommunikationsinfrastruktur (Hilscher) an das Asset Intelligence Network von SAP unter Nutzung der Verwaltungsschale der Plattform Industrie 4.0.

Mehr Impressionen und Informationen gibt es hier oder YouTube
Copyright © 2017 Standardization Council industrie 4.0, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp