Copy
View this email in your browser
### April & Mai 2017

ABF-Newsletter
###
 

Der ABF-Newsletter ist da!

###
Die Saison 2017 ist voll im Gange und im und rund um den Verband tut sich auch heuer wieder viel. Sechs Europameisterschaften stehen an, zwei davon sogar in Österreich! Um Euch auf dem Laufenden zu halten wollen wir nun in regelmäßigen Abständen Infos aus dem Verbandsgeschehen mit Euch teilen. Neben dem Start in die Saison und den erste Events unserer National- und Auswahlteams haben wir auch einige interne Infos für Euch.

Bitte leitet diesen Newsletter auch an Eure Vereinscommunity weiter. Über diesen Link können sich alle Interessierten für zukünftige Newsletter anmelden: https://baseballaustria.us15.list-manage.com/subscribe?u=661eea22bdbd42d2536ef9437&id=a0c695417a 

In regelmäßigen Abständen wollen wir Euch ab jetzt über diesen Newsletter up-to-date halten. Viele Newsbeiträge findet Ihr auch auf der ABF-Website und auf Social Media.
Viel Spaß beim Lesen und um es mit den Worten unserer Ehrenpräsidentin Marlene Campbell zu sagen: "Play Ball!"
###

SUMA Open 2017

Die SUMA Open in Prag sind mittlerweile zum traditionellen Saisonauftakt unseres Nachwuchsprogramms geworden. Die Coaches verwenden dieses Event dazu, Spielern aus ganz Österreich Einsätze auf internationalem Niveau zu ermöglichen und gleichzeitige erste Erkenntnisse für die spätere Kaderzusammenstellung zu machen.

Auch heuer nahmen wieder zwei gesamtösterreichische Auswahlen an Leistungsgruppen- und Academyspielern, in den Kategorien U14 und U16 teil. David Körber und Manfred Heisler waren als Coaches für die beiden Teams mit dabei.

Die Gruppenphasen verliefen für beide Teams äußerst erfolgreich, im Viertelfinale war dann aber Schluss und so blieben beiden Teams ein ansehnlicher sechster Platz. Im Turnierverlauf konnte sogar Baseball Europameister Holland besiegt werden.

Ausführliche Berichte zu den beiden Turnierverläufen gibt es auf baseballaustria.com:

» Suma Open 2017 - ABA U14
» Suma Open 2017 - ABA U16 

###

BLA AllStar Day 2017






















Nach einigen Jahren wurde 2017 der AllStar Day wiedereingeführt. Die AllStars der neu-gegründeten Baseball League Austria stellten sich dabei dem U23 Nationalteam, das die Herausforderung gerne annahm. Neo-Coach Clemens Cichocki nutzte das Event gleichzeitig als Trainingslager und zur Kadersichtung.

Am Ostermontag war das Wetter dann aber alles andere als einladend. Dennoch pilgerten Fans aus allen Ecken des Landes in den neuen Ballpark nach Wels, wo auch im August die Vorrunde der U23 EM stattfinden wird. Für die Chickens, die den AllStar Day gemeinsam mit der ABF vorbereitet und veranstaltet haben, war es gleichzeitig eine Generalprobe, ehe der große Andrang der Baseballfans aus Spanien, Großbritannien, Polen und natürlich Österreich nach Wels kommt.

Sportlich boten beide Teams schöne Szenen, harte Hits und sehenswerte Plays, die zum Staunen einluden. Die AllStars gingen am Ende des Tages als Sieger vom Platz und holten sich den Pokal ab. Einen Ausführlichen Bericht gibt es auf baseballaustria.com:

» BLA AllStar Day 2017

###
Das U23 Nationalteam bei seinen ersten Vorbereitungsspielen für die Heim-EM 2017
Foto © Wels Jumpin' Chickens

Austrian Baseball Academy 2017

Seit 2011 bietet die ABF nun schon das Zusatzprogramm "Austrian Baseball Academy" zusätzlich zu den Nationalteam-Programmen an. Was als Leistungsgruppe Ost begann wurde mehr und mehr ausgebaut und bietet aktuell bis zu sieben Trainingseinheiten pro Woche an. Das Talentförderprogramm der ABF kooperiert mittlerweile auch mit drei Oberstufen-Realgymnasien in Wien und ermöglicht so den jungen Leistungssportlern Schule und Baseball unter einen Hut zu bringen. Aktuell nutzen sechs Spieler das Schulleistungssportmodell.

Geleitet wird das Academy Programm von Manfred Heisler und David Körber. Für die 15 Academyspieler gibt es neben wöchentlichen Trainingsplänen mit Regenerations- und Aufbauphasen auch regelmäßige Testspiele und Workshops. Im Mai absolvierten die Herrschaften etwa eine Medienschulung mit Interviewtraining.

2017 ist für viele Spieler der "ABA" ein aufregendes Jahr: Zwei Spieler hatten heuer die Möglichkeit zusammen mit der deutschen Academy an einem dreimonatigen Trainingslager in der Dominikanischen Republik teilzunehmen. Zwei weitere Spieler sind auf Austauschsemester in den USA und mauserten sich dort in den letzten Monaten zu Leistungsträgern ihrer Teams. Einen Bericht zu unseren "Expats" gibt hier!

In der Osterwoche war dann die erste große Leistungsschau der Academy-Spieler. Bei den SUMA-Open konnten sich die beiden Teams jeweils den 6. Platz holen und wieder einmal auf sich aufmerksam machen.

Doch das eine oder andere Highlight wartet noch: Manche Spieler stehen bereits in den Kadern der BLA-Teams und sind das Spielen auf hohem Niveau gewohnt. Ein Einsatz im Nationalteam ist aber immer noch etwas besonders. Die meisten Spieler der Academy werden auch im Kader beim U18 EM-Qualifier vertreten sein. Für die jüngeren "Akademiker" lacht sogar noch ein Einsatz bei der Heim-EM in Wiener Neustadt. Doch damit nicht genug, denn einige stehen immer noch auf der Prospect-List für das U23-Nationalteam.

Weitere Informationen und die Infomappen zur Austrian Baseball Academy und zum Schulleistungssportmodell gibt's auf baseballaustria.com:
» Austrian Baseball Academy

Am 10. Juli zeigt ORF Sport+ im Schulsport-Magazin um 8:30 Uhr einen Portrait der ABA-S. Danach ist der Beitrag sieben Tage lang in der TV-Thek abrufbar.

Außerdem können wir Euch die Social Media Kanäle der ABA nur wärmstens empfehlen:

ABF-Pressearbeit

Seit 1. April ist Walter Reiterer der neue Presseverantwortliche der ABF und ist geringfügig bei der ABF angestellt. Seit einigen Jahren betreut er auch den American Football Verband als Presse-Mann und kommentiert Football auf Puls4. Neben der aktiven Kommunikation mit den Vereinen bringt er sich auch auf Social Media, mit Interviews und der Berichterstattung über die beiden Bundesligen ein.

Den frischen Wind kann man einerseits auf der ABF-Website, aber auch auf Facebook verspüren. Vor- und Nachberichte auf die bevorstehenden Bundesliga-Spieltage sind ebenso zu lesen wie Presseaussendungen der Teams, die wir als Verband erhalten. Die Vereine haben es also selber in der Hand auf unserer Website präsent zu sein.

Zusammen mit Walter wollen wir auch alle Vereine ermutigen ihre Bemühungen in der Medienarbeit auszubauen und sowohl die eigenen Fans, als auch Journalistinnen und Journalisten mit fesselnden Fotos bzw. Infos über unseren gemeinsamen Sport zu versorgen. Dabei müssen wir weiter an unserem "Produkt" arbeiten, das wir nach außen verkaufen wollen. Gerade unsere Bundesliga Vereine und Nationalteams stehen dabei in der Auslage.

Besonders wichtig ist es, dass wir uns innerhalb der Community besser unterstützen. Das betrifft nicht nur die Inhalte, die auf den Kanälen der ABF gestreamt wird, sonder auch untereinander. Ob Facebook-Events für Spieltage, bei denen mein Team zu Gast ist, oder großartige News wie die Förderzusage für den neun Baseballplatz in Dornbirn. Wir als Community müssen uns gegenseitig pushen, denn nur gemeinsam können wir größer werden.

Gleichzeitig wollen wir aber an dieser Stelle für Euren großen Einsatz und Support auf Euren Onlineauftritten bedanken. Besonders freuen uns Eure innovativen Idee und Verbesserungen, wie der Livestream der Athletics Attnang-Puchheim oder "BIRDS TV" der Feldkirch Cardinals. Keep up the good work!

###

Ligaauftakt geglückt!

Die Saison 2017 ist voll im Gange. Seit heuer wird die oberste Spielklasse im Baseball als "Baseball League Austria" geführt. 10 Teams. 2 Divisions á 5 Teams. 16 Spiele innerhalb der Division, 10 Spiele gegen die andere. Der Auftakt zur neuen Liga ist gut geglückt und nach knapp einem drittel aller Spiele im Grunddurchgang zeigt sich: Die neue Ligastruktur ist wirklich spannend und bringt allen Teams neue Möglichkeiten. Neben einem Beitrag zum Ligaauftakt im ORF-Sportbild gibt es auch einen starken Anstieg bei Presseberichten über Baseball in Österreich (mehr dazu in ABF-Pressearbeit).

Auch die anderen Ligen in Softball (2), Slowpitch(4) und Baseball (8), aber vor allem 15(!) Nachwuchsligen starteten im Frühjahr in die neue Saison. Mehr als 140 Teams sind aktuell in unseren diversen Ligen im offiziellen Spielbetrieb aktiv und erfreuen sich an unserem schönen Sport.

###

Nationalteams auf EM-Vorbereitung

Unsere Nationalteams wollen heuer wieder hoch hinaus. Für sämtliche Teams, die heuer in rot-weiß-rot auflaufen, hat die Vorbereitung auf die EMs bereits begonnen. Ganze sechs EM-Beschickungen stehen 2017 am Programm. Nicht nur sportlich, auch organisatorisch ist dies eine große Aufgabe.

Das Damen- und das Herren-Nationalteam war bereits im Jänner und Februar bei den ersten Trainingslagern im Winter aktiv. Die U23 eröffnete am Ostermontag mit einem Matchup gegen die BLA-AllStars die Outdoor-Season. Am Staatsfeiertag testeten sowohl das U23 Team, als auch die Juniorinnen beim Donaupokal.

Für Nachwuchskoordinator David Körber stehen heuer gleich drei Europameisterschaften auf dem Programm. Erst bei den Sichtungstrainings im Winter, in der Karwoche dann bei bei den SUMA-Open, konnten die ersten Erkenntnisse für die Kaderzusammenstellung gewonnen werden. Im Mai und Juni standen dann die konkreten Kadermaßnahmen am Programm:

Das U18 Nationalteam war über Christi Himmelfahrt in Haar bei München zu Gast, um sich dort mit den Academies aus Regensburg, Paderborn und Haar zu messen.

Zu Pfingsten pilgerten das U15 und das U12 Nationalteam und der erweiterte Kader des U12 Nationalteams nach Staranzano um sich beim Alpe-Adria Cup auf die bevorstehenden Aufgaben vorzubereiten. Zu Frohnleichnam kommt das U12 Team noch einmal zusammen, um sich vor der EM in Utrecht noch den letzten Feinschliff zu holen.

Einen Überblick zu den Nachwuchs-Vorbereitungen gibt's auf baseballaustria.com.
Die Österreichische Delegation (U15, U12 und Little League) sammelte viel Erfahrung
© Dani Vevera
Doch nicht nur unser Nachwuchs war zu Pfingsten unterwegs. Auch die Damen des Softball Nationalteams, die sich auf die Europameisterschaft in Bollate bei Mailand (25.6.-1.7) vorbereiten, nutzten die freien Tage für ein intensives Trainingslager. Im Raum Venedig absolvierte das Team neben den Trainingseinheiten mit Head Coach Lawrence Allen auch eine Reihe von Spielen.

Doch Pfingsten wäre ohne Finkstonball Tournament nicht das Gleiche. Auch heuer war eine ABF-Abordnung in Attnang-Puchheim beim Traditionsturnier mit dabei. Sowohl das Baseball Nationalteam, als auch unsere Juniorinnen waren am Start und testeten für die nächsten Aufgaben. Während für unsere Herren der Qualifier zur Baseball EM ansteht (23.-30. Juli in Belgrad), ging es für die jungen Damen um eine Standortbestimmung und das Sammeln von Erfahrung auf hohem Niveau.

Das Baseball Nationalteam steigerte sich im Turnierverlauf und musste sich schlussendlich nur im Finale geschlagen geben.

###

Business-Partnerschaft mit Hertz und Austria Trend Hotels

Die ABF konnte für 2017 zwei Partner an Board holen. Zum einen freuen wir uns über die Business-Partnerschaft mit der Austria Trend Hotel-Kette, die uns für unsere Coaches, Schiedsrichter, Nationalteamspieler und Funktionäre nicht nur günstige Konditionen anbietet, auch haben wir mit Austria Trend höchste Flexibilität bei Buchungen.

Ein weiterer wichtiger Partner ist die Autovermietung Hertz. Sämtliche Mini-Busse und Autos, die wir für unsere Nationalteams brauchen, ob Vorbereitung oder Beschickung zu Europameisterschaften, können wir über besondere Tarife anmieten. Zusätzlich zu den günstigen Konditionen kommt uns Hertz auch bei Adaptierungen und kurzfristigen Stornierungen unserer Mietanfragen sehr entgegen. Anders als bei gewöhnlichen Autovermietern ist die Angabe eines Fahrers bei der Reservierung nicht notwendig und auch beim Versicherungspaket kommt uns Hertz sehr entgegen.

Wie schon in den Jahren zuvor können auch alle Vereine diese speziellen Tarife nutzen. Eine Reservierung ist über das ABF-Office, je nach Verfügbarkeit, mit einer Vorlaufzeit von drei bis vier Wochen möglich.

###

 

Verbandsarzt
Dr. Wurnig 

Wir freuen uns eine weitere Kooperation bekannt zu geben: Prim. Univ. Doz. Dr. Christian Wurnig steht uns ab sofort als Verbandsarzt zur Verfügung. Neben seiner Expertise im Fachbereich Sportorthopädie bietet er auch für alle Kaderspieler der Nationalteams, sowie für die Spieler der Austrian Baseball Academy persönliche Betreuung und rasche Behandlung an. Die Vermittlung und Kontaktaufnahme erfolgt ausschließlich über ABF-Nachwuchskoordinator David Körber.                                             ###

ABF-Termine 2017

Nationalteams Österreichische Nachwuchsmeisterschaften
  • ÖM Schüler U10 - Wien (Freundenau) - 06. - 08. Oktober
  • ÖM Schüler U13 - Traiskirchen (Hoppersfield) - 29. September - 01. Oktober
  • ÖM Pony U14 - Wiener Neustadt (Ducksfield) -  07. - 08. Oktober
  • ÖM Jugend U16 - Linz (Lissfeld) - 30. September - 01. Oktober
  • ÖM Junioren U18 - TBD
Austrian Softball League
  • Final Four Wien (Ballpark Spenadlwiese) - 8. & 9. September
###
ABF Office
Austrian Baseball Federation
Sportzentrum Spenadlwiese
1020 Wien
Tel.: +43 1 774 41
Fax: +43 1 774 41 14 - 15
office@baseballaustria.com
Twitter | facebook | Web
ZVR 728418807
Copyright © 2017 Austrian Baseball Federation, All rights reserved.

Diese E-Mail in einem Browser öffnen
Meldungsarchiv

 






This email was sent to <<Email Address>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Austrian Baseball Federation · Sportzentrum Spenadlwiese · Wien 1020 · Austria

Email Marketing Powered by Mailchimp