Copy
 Unsere Vereinspost I - 2022
Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

Das Sportjahr 2022 ist gestartet! Erfreulicherweise ist neben dem Nachwuchssport (bis zum vollendeten 18. Lebensjahr!) unter Auflagen nun auch das gemeinsame Sporttreiben aller anderen Altersgruppen möglich, und zwar draußen wie drinnen. Die Grundlage hierfür ist die Anpassung der Sächsischen Corona-Schutzverordnung. Fragen zu den Bedingungen und u.a. zur Notwendigkeit von Hygienekonzepten werden auf unserer Homepage beantwortet. Auch die FAQ zur Verordnung auf den Seiten des Landessportbund Sachsen bieten einen guten Überblick zu den aktuellen Möglichkeiten.

Mit dieser ersten regulären Vereinspost des Jahres erhaltet ihr Informationen zu aktuellen Themen. Neben Fördermöglichkeiten, Bildungsveranstaltungen und dem in diesem Jahr anstehenden Kreissporttag inklusive Vorstands- und Präsidiumswahlen, wollen wir euch aus gegebenem Anlass nochmals für die laufende Bestandsmeldung und Antragstellung der Sportförderung beim Landessportbund Sachsen sensibilisieren.
 
Bleibt gesund und vereint im Sport. Glück Auf!

Euer Kreissportbund-Team

Achtung - wichtige Fristen laufen ab!
Sichert den Vereinen finanzielle Mittel in schwierigen Zeiten!

Für alle Sportvereine laufen in Kürze wichtige Fristen zur Beantragung von Förderungen und zum Melden der Mitgliederzahlen ab.
 

Onlinebestandsmeldung 2022

Die Onlinebestandmeldung ist eine jährliche Pflichtaufgabe für alle Sportvereine. Viele Vereine haben diese bereits erledigt. Stand 18.01.2022 fehlen aber immer noch ca. 40 % der Vereine. Bitte beachtet, dass die Bestandsmeldung im Verminet nur noch bis zum 31.01.2022 um 24:00 Uhr möglich ist! Die Onlinebestandsmeldung ist enorm wichtig, da ohne die Meldung kein Antrag auf Sportförderung gestellt werden kann.
 
VermiNet

Sportförderung beim Landessportbund Sachsen
Breitensportentwicklung

Ähnlich der Onlinebestandsmeldung haben auch bereits viele Vereine einen Antrag auf Sportförderung im Breitensport gestellt. Aber auch hier fehlt im Vergleich zu den Vorjahren immer noch eine nicht unerhebliche Zahl von Anträgen.
 
Bitte formuliert also schnellstmöglich eure Anträge und sendet diese rechtsverbindlich unterschrieben im Original in unsere Geschäftsstelle. Rechtsverbindlich unterschrieben bedeutet, dass hier Personen unterschreiben müssen, die vertretungsberechtigt im Sinne § 26 BGB für ihren Verein sind. Nur bei alleinvertretungsberechtigten Vorständen ist eine Unterschrift genügend, ansonsten bitte immer zwei Unterschriften.
 
Die finanziellen Mittel vom Landessportbund stehen zur Verfügung und sollten auch genutzt werden. Die Antragstellung erfolgt ebenfalls über VermiNet.
 
Die Antragsfrist endet ebenfalls am 31.01.2022 um 24:00 Uhr!
 

Sportförderung des Erzgebirgskreises

Auch unser Heimatlandkreis unterstützt wieder mit einer beachtlichen Summe den organisierten Sport. Grundvoraussetzung ist, dass der beantragende Verein Mitglied im Kreissportbund Erzgebirge e.V. ist.
 
Eine Förderung ist im Bereich Leistungs- und Breitensport möglich. Hinzu kommen Förderungen für Sportveranstaltungen oder die Möglichkeit der teilweisen Finanzierung von Kleinsportgeräten und deren Instandhaltung. Prinzipiell kann auch hier jeder Sportverein profitieren.

Folgende Bereiche können finanziell unterstützt werden:
  • Olympia-, Bundes-, Landes und Talentestützpunkte
  • Übungsleiterpauschalen für Kinder und Jugendsportgruppen in diesen Stützpunkten
  • Übungsleiterpauschalen für Kinder und Jugendsportgruppen im Bereich Breitensport
  • Durchführung einer Sportveranstaltung von überregionaler Bedeutung
  • Anschaffung/Wartung von Kleinsportgeräten (Einzelpreis € 410,00)
  • sonstige einzelgenehmigungspflichtige Projekte
Die Vereinsberater stehen Euch zu Fragen bei der Antragstellung gern zur Verfügung.
 
Den Antrag müsst ihr bis zum 31.01.2022 direkt beim Landratsamt des Erzgebirgskreises, Referat Schulen und Sport, stellen.
Antrag Sportförderung Erzgebirgskreis
Richtlinie Sportförderung Erzgebirgskreis

Informationen vom Vereinsberater für
Aus- und Fortbildung

Online-Stützpunktanleitung zum Verwendungsnachweis

Wie bereits erwähnt, endet die Frist zur Durchführung der jährlichen Bestandsmeldung und zur Beantragung der Sportförderung am 31.01.2022!
Darüber hinaus müssen alle Vereine, welche für das Jahr 2021 im Rahmen des Projekt Breitensportentwicklung eine Zuwendung durch den LSB Sachsen erhalten haben, bis zum 28.02.2022 den entsprechenden Verwendungsnachweis erbringen. Dieser erfolgt, nach erfolgter Fixierung des Neu-Antrages für 2022, ebenso in VermiNet.

Um eure Fragen rund um diesen Verwendungsnachweis zu beantworten, laden wir euch herzlich zur Online-Stützpunktberatung am 02.02.2022 ein.

Termin: 02.02.2022
Zeit: 18.00-19.00 Uhr
Anmeldung: bis 01.02.2022
 
Ausschreibung
Anmeldung

Crowdfunding - Erzgebirgssparkasse

Die Erzgebirgssparkasse hat den Spendentopf auf der Crowdfundingplattform 99Funken wieder mit € 20.000,00 gefüllt. Bis zum 31. März 2022 verdoppelt sie alle Einzahlungen bis zu einem Betrag von € 2.000,00. Wer also dieses Jahr die Finanzierung seiner Projekte wie z.B. die Anschaffung von Sportgeräten, die Durchführung von Trainingslagern oder die Sicherstellung von Wettkampfteilnahmen noch nicht sicher gestellt hat, kann sich hier Unterstützer suchen, bzw. bestehende Unterstützungszusagen verdoppeln lassen.
 
99funken.de

Informationen aus dem Bereich Sportjugend

Jugendleiterausbildung

Du möchtest dich aktiv und kompetent in deinem Verein für die Kinder und Jugendlichen einsetzen, neue Ideen und Projekte umsetzen, fachliches Wissen auf- oder ausbauen, deinen Verein über die Jugend voranbringen und andere begeistern? Dann bist du bei den Sportjugenden Chemnitz, Mittelsachsen und Erzgebirge genau richtig!
 
Die gemeinsame Ausbildung zum Jugendleite hat das Ziel, die Teilnehmenden für Aufgaben im Bereich der sportartübergreifenden und außersportlichen Kinder- und Jugendarbeit sowie für die pädagogische Betreuung von Kindern und Jugendlichen im Sportverein zu qualifizieren.

Wer kann mitmachen?
Du bist mindestens 16 Jahre alt und aktiv für die Kinder- und Jugendarbeit in deinem Sportverein ein. Oder möchtest es in Zukunft werden.  

Online-Formate und zwei Präsenz-Wochenenden
Einen großen Teil der Ausbildung absolvierst du bequem zu Hause am Laptop. Mit verschiedenen Blended-Learning und Online-Seminar-Phasen bietet sich neben den beiden Präsenz-Wochenenden eine ständige Chance zum Lernen und Austauschen.
 
Termine:
16. und 17. März 2022, jeweils 17 bis 21 Uhr: Online- Seminar
23. und 24. März 2022, jeweils 17 bis 21 Uhr: Online- Seminar
06. Mai (17-21 Uhr) und 07. Mai 2022 (9-17 Uhr): 09126 Chemnitz
13. Mai bis 14. Mai 2022: Strobelmühle Pockau
 
Welche Inhalte werden vermittelt?
Die Lernfelder der Ausbildung sind dabei so breit gefächert wie die Tätigkeiten der Jugendarbeit selbst. In abwechslungsreichen Lehrgängen werden die Jugendleiterinnen und Jugendleiter von morgen von erfahrenen Referent*innen für ihren zukünftigen Einsatz im Kinder- und Jugendsport unserer Sportvereine fit gemacht. Neben pädagogischen und organisatorischen Kenntnissen des Jugendsports und der sportübergreifenden Jugendarbeit stehen auch Anregungen für eine kreative und abwechslungsreiche praktische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in den Sportvereinen auf dem Ausbildungsprogramm.
  • Rolle, Verantwortung und Vorbildfunktion des Jugendleiters
  • Gruppen leiten und Umgang mit Konflikten
  • Aufsichtspflicht, Kinder- und Jugendschutz
  • Rechtliche Grundlagen der Jugendarbeit
  • Gewinnung, Bindung und Mitbestimmung von Jugendlichen
  • Methoden der Planung und Organisation von Jugendprojekten
  • Strukturen des organsierten Sports und der Jugendhilfe
  • Maßnahmen zur Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein
  • Fördermöglichkeiten und Finanzierung der Vereinsjugendarbeit
  • Sport, Spiel und Erlebnispädagogik
und vieles mehr.
 
Welche Kosten entstehen?
100,00 EUR Teilnahmegebühr
In den Kosten sind die Kurs- und Lizenzgebühren sowie die Verpflegung und die Übernachtung in der Strobelmühle enthalten.

Lizenzerwerb:
Zum Erwerb der Jugendleiterlizenz ist eine gültige Übungsleiterlizenz bzw ein sportartübergreifenden Grund- und Aufbaulehrgang (von jeweils 32 LE) vorzuweisen.
Nach individueller Absprache kann der Lehrgang auch parallel oder später absolviert werden. Es muss eine Mitgliedschaft im Sportverein und ein Erste-Hilfe-Nachweis (nicht älter als zwei Jahre) vorliegen.
 
Anmeldung und Ausschreibung

Information in eigener Sache

Kreissporttag 2022
 Aufruf zum Engagement im Vorstand und Präsidium

Im Jahr 2022 ist gemäß unserer Satzung wieder ein Kreissporttag mit Vorstandswahl durchzuführen. Dieser ist laut §12 Absatz 2 in der Satzung „in der Regel alle vier Jahre im ersten Halbjahr“ durchzuführen. Auf Grund der pandemischen Lage kann für die Durchführung jedoch noch kein genauer Termin genannt werden.

Wir möchten dennoch alle Mitgliedsvereine bereits jetzt aufrufen, mögliche Kandidaten für den Vorstand, das Präsidium sowie die Kassenprüfung vorzuschlagen.
Interessenten melden sich bitte bei unserem Geschäftsführer Jörg Hänsel, j.haensel@ksberzgebirge.de oder 03733/145 431.
 

Restbestand an Antigen-Schnell-Tests

Wir haben noch Reserven an Antigen-Schnell-Tests und können diese Euch in begrenzten Mengen vorrangig für Euer Kinder- und Jugendtraining zur Verfügung stellen. Die Abholung wäre mit einer Terminvereinbarung in unserer Geschäftsstelle in Annaberg-Buchholz bzw. in den Regionalbüros möglich.

Bei Interesse an dem Angebot meldet Euren Bedarf bitte unter Angabe des Vereins und einer Kontaktmöglichkeit bei unserem Sportjugendkoordinator Fabian Göbel unter 03733/145 436 oder post@ksberzgebirge.de. Wir versuchen dann mit euch einen Termin zur Abholung zu vereinbaren.
Copyright © 2022 Kreissportbund Erzgebirge e.V., All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp