Copy
View this email in your browser

Auf Englisch

"Artificial intelligence should not scare us any more than statistics. It is incapable of having ambitions or self-interest, or of deceiving or lying."

Lorena Jaume-Palasí erklärt in ihrem Artikel für die spanische Tageszeitung El País, "Warum man keine Angst vor künstlicher Intelligenz haben sollte". Die englische Übersetzung finden Sie jetzt auf unserer Webseite. Eine deutsche Version folgt in Kürze.

Auf Sendung

Am 10. April fand die erste Anhörung von Facebook-Chef Mark Zuckerberg vor einem Ausschuss des US-Kongresses statt. Anschließend diskutierte Matthias Spielkamp auf Phoenix mit Julia Krüger von netzpolitik.org, der Medienwissen-schaftlerin Judith Ackermann und dem Kampagnenberater Julius van de Laar über die Verantwortung des Social-Media-Unternehmens und dessen Umgang mit den Daten seiner Nutzer*innen. Zum Mitschnitt der Sendung (YouTube)

phoenix Runde: Der Facebook-Skandal - Was passiert mit unseren Daten?
Mitschnitt der Sendung vom 10. April 2018 (YouTube)

Auf Streife

Catch me if you scan! Unter diesem Titel fand am 28. März der Digitale Salon des Berliner Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft zum Thema Predictive Policing statt. Für AlgorithmWatch diskutierte Lorenz Matzat mit dem Dokumentarfilmer Matthias Heeder und Dirk Peglow vom Bund Deutscher Kriminalbeamter. Das Gespräch ist als Video online verfügbar (YouTube).

Digitaler Salon: Catch me if you scan, 28. März 2018 (YouTube)

Weitere Termine


Heute, am 13. April um 10:15 Uhr nimmt Lorena Jaume-Palasí am ver.di-Digitalisierungskongress Gemeinwohl in der digital vernetzten Gesellschaft: Wir arbeiten dran! in Berlin teil. Sie diskutiert mit Prof. Dr.-Ing. Prof. e. h. Wilhelm Bauer (Fraunhofer IAO), Christoph Bornschein (Digitalagentur TLGG) und Andreas Kahlert (Wasserwerke Westfalen GmbH) darüber, wie Gemeinwohlkriterien für die Digitalisierung entwickelt und durchgesetzt werden können (Moderation: Martin Kaul, taz). Die Podiumsdiskussion wird als Livestream übertragen.

Am 16. April um 14 Uhr ist Lorena Jaume-Palasí zu Gast beim Digital Forum der Universität Zürich. Gemeinsam mit dem grünen Nationalrat Balthasar Glättli und dem Direktor der Digital Society Initiative der Universität Zürich, Florent Thouvenin, widmet sich die AlgorithmWatch-Geschäftsführerin der Frage "Ist das offene Internet Geschichte?"

Am 17. April nimmt Matthias Spielkamp am Kongress Gesellschaftlicher Dialog: Ethik & Digitalisierung in Berlin teil und diskutiert gemeinsam mit weiteren Gästen im Forum 4 über die Konzepte "Smart City" und "Smart Rural Area“.

Am 19. April veranstaltet die Schweizer Denkfabrik reatch an der ETH Zürich einen Abend mit Talks und Panels zum Thema Algorithmic Justice – The Future of our Legal System? Wie werden automatisierte Entscheidungsfindungs-prozesse das Rechtssystem zukünftig prägen? Mit Beiträgen von Matthias Spielkamp, Elliott Ash (Assistant Professor of Law, Economics and Data Science ETH), David Bloch (Founder of Swiss Legal Tech Startup legartis), Nadja Braun Binder (Assistant Professor of Law at UZH).

Unter den Titel Keine Angst vor KI lädt die Konrad-Adenauer-Stiftung verschiedene Expert*innen am 25. April in Berlin dazu ein, die Möglichkeiten künstlicher Intelligenz einem Realitätscheck zu unterziehen. Es diskutieren: Matthias Spielkamp, Dr. Aljoscha Burchard (DFKI), Dr. Tina Klüwer (parlamind) und Fabian Westerheide (Asgard Capital). Die Anmeldung ist kostenlos und die Veranstaltung wird als Livestream übertragen.

Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie entweder unseren Newsletter abonniert oder uns mitgeteilt haben, dass Sie Neuigkeiten über AlgorithmWatch erfahren möchten. Wenn Sie in Zukunft keine Mitteilungen von AlgorithmWatch mehr bekommen möchten, klicken Sie bitte hier.

Copyright © 2018 AlgorithmWatch. All rights reserved.
 
Want to change how you receive these emails?






This email was sent to <<E-Mail-Adresse>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
AlgorithmWatch · Bergstr. 22 · Berlin 10115 · Germany

Email Marketing Powered by Mailchimp