Copy
WIRTSCHAFT! "Wenn die Wirtschaft wächst, wenn die Stadt wächst, dann entstehen neue Herausforderungen und Flächenbedarfe. Was wir nicht wollen, sind ausschließlich monofunktionale Standorte. Wir streben Nutzungsmischungen an.", so Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher am 9. April 2018 im Stadtforum Berlin zum Thema Wirtschaft. Ein zentrales Thema in den Reinbeckhallen waren die Voraussetzungen, die für erfolgreiches, vielfältiges und stadtverträgliches Wirtschaften bestehen müssen. Rund 400 Teilnehmende diskutierten in drei Foren, welche räumlichen Bedürfnisse Tech-Unternehmen haben, wo auch zukünftig Flächen für produzierendes Gewerbe sind, wie sich Nachbarschaften durch die Ansiedlung eines IT-Campus verändern und wie die Bodenpreisentwicklung das Gewerbe in der inneren Stadt unter Druck setzt. Einen Rückblick auf die Veranstaltung finden Sie in diesem Newsletter. Die Ergebnisse fließen in die weitere Arbeit am StEP Wirtschaft 2030 ein.
Lange Zeit gab die wirtschaftliche Entwicklung in Berlin Anlass zur Sorge. Heute wächst die Berliner Wirtschaft stärker als der Bundesdurchschnitt. Und es werden Flächen knapp – vor allem innerhalb des S-Bahnrings. Wo Flächen besonders stark nachgefragt werden und welche Branchen die Stadtentwicklung aktuell am stärksten beeinflussen, lesen Sie hier im kompakten Rückblick auf das Stadtforum. Weiterlesen >
Stadtforum im Film: Eindrücke vom Stadtforum „Wirtschaft!“ 

Wirtschaft in Berlin: Räume in Transformation 

Katrin Lompscher, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen

Wirtschaft im Raum: Wo liegt Berlins Handlungsbedarf?

Jochen Brückmann, Industrie- und Handelskammer zu Berlin

Eine gute Stadt hat alles

Prof. Mark Brearley, Cass Cities, London Metropolitan University

Wirtschaft in Berlin: Räume in Transformation 
Ramona Pop, Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe 

Stadtforum im Gespräch
Weitere Interviews zum Stadtforum mit: Dr. Sonja Beeck | chezweitz GmbH // Dr. Ralf Bremer | Google DE // Torsten Brune Referat für Stadtplanung und Bauordnung Landeshauptstadt München // Felix Hartenstein Institut für Wirtschaft und Stadt // Ulrich Misgeld UnternehmensNetzwerk Motzener Straße // Thomas Niemeyer Regionalmanagement Berlin SüdOst // Prof. Jochen Rabe Einstein Zentrum Digitale Zukunft // Florian Schmidt Baustadtrat im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg 
Stadtforum Ergebnisse: Die StadtforumMindMap sammelt und dokumentiert das während der Veranstaltung entstehende Wissen. 
Zu den Ergebnissen geht es hier >
Was hat wer getwittert? Alles zum Stadtforum auf Twitter
Was sagt die Presse?
Berliner Morgenpost 

SenSW
Newsletter bestellen
EU-DATENSCHUTZ-GRUNDVERORDNUNG Ab dem 25. Mai 2018 wird die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) wirksam. Sie stärkt vor allem die Rechte von Verbraucherinnen und Verbrauchern. Der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen ist der Schutz der Daten wichtig. Daher speichern wir nur Daten, für die uns eine ausdrückliche Einwilligung gegeben wurde.

Wir haben unsere Datenschutzerklärung aktualisiert, Sie können sie hier einsehen. Die Datenschutzrichtlinien und Bestimmungen der Newsletterversandplattform MailChimp finden Sie hier: Datenschutzrichtlinien und Bestimmungen  

Nach der nun geltenden Verordnung dürfen wir Ihre Daten nur mit Ihrer Einwilligung verarbeiten. Wir gehen davon aus, dass Sie sich selbst zu dem Stadtforums-Newletter angemeldet haben und Sie uns online oder schriftlich Ihre Zustimmung erteilt haben, dass wir Ihnen unseren Newsletter zusenden dürfen. Wir gehen deshalb auch davon aus, dass Ihre erfolgte Einwilligung weiterhin gültig ist und dass wir Ihnen unsere Informationen auch künftig an die bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse senden dürfen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit rückgängig machen. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie schnell und einfach widerrufen, indem Sie unten in dieser Mail auf den Abbestell-Link klicken. Er ist in jeder unserer Sendungen enthalten. Für eine Abmeldung von unserem Newsletter können Sie uns auch eine E-Mail mit dem Betreff „Abmeldung Newsletter“ schreiben an: stadtforum@urbancatalyst-studio.de. 

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich, um Sie über die Aktivitäten im Rahmen des Stadtforums Berlin zu informieren. Wir gehen mit Ihren Daten sehr sorgfältig um und verwenden eine Versandsoftware, die den neuesten Datenschutzanforderungen vollständig genügt. Gerne informieren wir Sie weiterhin und freuen uns, wenn Sie uns wie bisher Ihre Daten vertrauensvoll überlassen. Sollten Sie Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an.

Mit freundlichen Grüßen 
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen

 
Share
Tweet
Forward
Herausgeber Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, Württembergische Straße 6, 10707 Berlin Vertretungsberechtigt Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Katrin Lompscher Inhaltlich verantwortlich Angela Reute, Tel.: 030 90139-4044, Mail: angela.reute@sensw.berlin.de
Das Online-Angebot der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen ist Teil des Stadtinformationssystems Berlin www.berlin.de. 
Fragen an die Verwaltung Kontakt-Adressen und Redaktion 

 Projektbegleitung Urban Catalyst GmbH, Berlin mit büro frauns, Münster. 
Kontakt Andreas Brüning, Dr. Cordelia Polinna: stadtforum@urbancatalyst-studio.de,
StadtforumMindMap Christine Bock, Luca Mulè UC GmbH, Bau: S.T.I.F.F, Berlin mit UC GmbH 
Film Offscreen, Berlin, Foto Till Budde, Berlin, Grafik Tom Unverzagt, Leipzig

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie Freunde, Aktive oder Fans des Stadtforums sind.
Newsletter abbestellenE-Mail im Browser ansehen

Benutzerhinweise und Barrierefreiheit 
Hinweise für Berlin.de-Nutzer zur Bedienung der Seiten und zur Barrierefreiheit  
Datenschutz Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise von Berlin.de 
personenbezogene Daten, Cookies, Sicherheit, Social Plugins

Cookies Die Verwendung von Cookies geschieht ausschließlich aus Gründen der besseren Funktionalität. Denn bei den meisten Webanwendungen wird die Interaktion mit dem Nutzer auf mehrere Seitenaufrufe verteilt und muss zwischengespeichert werden. Alle Cookies werden nach Verwendung wieder gelöscht und zwar bei Schließung des Browsers.  

Haftungshinweis 
Die im Angebot veröffentlichten Inhalte sind mit größter Sorgfalt recherchiert. Dennoch kann die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen übernehmen. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Aus der Nutzung dieser Informationen abgeleitete Haftungsansprüche gegen die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen oder dem Land Berlin sind ausgeschlossen.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter nicht möglich. Bei Anhaltspunkten oder Kenntnis von Rechtsverstößen werden die gesetzeswidrigen Links unverzüglich gelöscht. 

Urheberrecht Das Layout der Seiten der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, die verwendeten Bilder und Grafiken sowie die Sammlung der Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Die Seiten dürfen ausschließlich nur zu privatem Gebrauch vervielfältigt werden. Textliche und grafische Änderungen sind nicht erlaubt.

Sprachliche Gleichstellung
Sofern Personenbezeichnungen in männlicher Form verwendet werden, sind mit diesen stets sowohl männliche als auch weibliche Personen gemeint.

© 2018