Copy

Atempause Nr. 10: Wir müssen reden!


Guten Tag <<Vorname>>

Halte kurz inne, atme durch und richte deinen Kompass neu aus, bevor du zur nächsten Aufgabe aufbrichst.

Ich wünsche dir eine anregende Lektüre.

Bernhard Schmutz
salessupport.ch

P.S. Die Atempause erscheint 4 x pro Jahr.

Wir müssen reden!

Diese Atempause hat das Potential, dich zu langweilen.
Zwei Gründe, sie trotzdem zu lesen.
Langeweile ist gut für unser Hirn* und das Thema zeitlos.

Ausser bei der Papstwahl, kommunizieren wir schon lange nicht mehr mit Rauchzeichen. Moderne Kommunikationswerkzeuge sind allerdings keine Garantie, dass nicht dennoch «Feuer im Dach» entfacht. Aus einem Ketten- oder Ping Pong Mail (leider nach wie vor ein Klassiker) entsteht eher ein Brand, als wenn ich persönlich mit der Arbeitskollegin spreche oder den Kunden anrufe. Ich verzichte auf weitere Beispiele, weil es sonst wirklich langweilig wird.

Bearbeite ich mit Vorgesetzten und Mitarbeitenden typische Situationen aus deren Praxis, ist man sich in aller Regel einig, welche Kommunikationsform wann passend wäre. Das stimmt zuversichtlich. Sich in der Realität daran halten, bleibt allemal anspruchsvoll.

Fünf Fragen, die beim Reflektieren hilfreich sein können.
  • Reden wir miteinander statt übereinander?
  • Wann und wie häufig kommunizieren wir elektronisch, obschon mündlich effizienter, lösungsorientierter und loyaler wäre?
  • Streiten wir respektvoll? Falls du dich philosophisch damit befassen willst, hier ein TV Tipp.
  • Haben wir den Mut, uns antizyklisch zu verhalten?
  • Halten wir uns an den Grundsatz: «Was ich nicht zu sagen wage, schreibe ich auch nicht.» ?
Heute bin ich überzeugt, dass die Wahl ob mündlich oder schriftlich kommunizieren entscheidender ist, als unsere Kommunikationsfähigkeit per se.

Schön, wenn wir uns nicht (zu oft) hinter Zeitmangel, Angst vor Konfrontation, Zweifel an den eigenen rhetorischen Fähigkeiten oder ähnlichen Ausreden verstecken. Nur beim ES TUN lernen wir dazu, unabhängig vom Resultat.
 
*Einer von unzähligen Artikeln zu diesem Thema.
 

Beliebte Kommunikationsthemen von sales support Kunden



 

Loyalität (er)leben
Was heisst das konkret und wie gelingt es?

Respektvoll streiten & debattieren

Gewaltfrei kommunizieren

Schreiben im digitalen Geschäftsalltag


Mehr erfahren? 078 609 84 48 bschmutz@salessupport.ch

#10...



 



...ist ein kleines Jubiläum.

Die Bisherigen kannst du hier nachlesen.

Atempause empfehlen

Hat dir diese Atempause gefallen? Du darfst sie gerne weiterempfehlen.

Besten Dank und schöne Grüsse

Bäne II

Website
Email
LinkedIn
XING
Copyright © 2019 sales support, Alle Rechte vorbehalten.


Einstellungen ändern?
Profildaten updaten oder hier abmelden.

Email Marketing Powered by Mailchimp