Copy

Atempause Nr. 15: Extrameilen


Guten Tag <<Vorname>>

Halte kurz inne, atme durch und richte deinen Kompass neu aus, bevor du zur nächsten Aufgabe aufbrichst.

Ich wünsche dir eine anregende Lektüre.

Bernhard Schmutz
salessupport.ch / schreibknecht.ch

P.S. Die Atempause erscheint vier Mal im Jahr.

Extrameilen

Advent. Zeit für eine Geschichte Bescherung.

«Spätschichten und Extrameilen gehören in der aktuellen Lage einfach dazu. Meine Chefin muss täglich spüren, dass ich wie ein Unternehmer handle, nicht wie ein Unterlasser oder Manager, bei dem die Eigenverantwortung nur bis zur eigenen Brieftasche reicht», rechtfertigt er sich während einem der raren Essen mit der Familie. «Ausserdem bist du nicht besser. Seit du den neuen Job angetreten hast, kommt bei dir das Geschäft auch vor dem Privatleben. Deine Karriere ist dir ebenso wichtig», verteidigt er sich gegenüber seiner Frau.

Zum Glück ist die Grossmutter noch rüstig und unterstützt das viel beschäftigte Ehepaar wo sie kann. Dass sie momentan viel Zeit bei ihrer Schwiegertochter und deren Familie verbringt stört niemanden. Im Gegenteil. Bei internen Familienangelegenheiten hält sie sich zurück, packt dafür umso kräftiger überall im Haushalt an. Wie ein Heinzelmännchen erledigt sie sogar Arbeiten, die man nicht von ihr verlangt. Das schätzt auch die 13-jährige Tochter. Meistens.

«Hey Grosi. Was hast du mit meiner Lieblings-Jeans gemacht?»
«Welche meinst du?»
«Die, die ich von meinem Sackgeld bezahlen musste, weil Mama und Papa stylemässig voll old-fashioned drauf sind.»
«Aha», kommentiert Grosi stirnrunzelnd.
«Für Markenklamotten die schon beim Kauf kaputt sind, geben die kein Geld aus!»
«Und was hat das mit mir zu tun?»
«DAS!!» Wie ein Transparent an der Klimademo, streckt der Teenager das Korpus Delikti in die Höhe.
«Ich verstehe nicht. Jetzt sind sie doch perfekt!»
»Grooosiii!?! Eben nicht. Wo sind die Löcher unter den Knien und auf den Oberschenkeln?»
«Verschwunden, wie du siehst. Wenn deine Eltern Extrameilen können, kann ich das auch. Soll ich dir zeigen wie die Nähmaschine funktioniert?»

P.S. Die Geschichte basiert auf einer wahren Gegebenheit.

Vermutlich musstest auch du 2020 die eine oder andere Extrameile gehen.

Für das neue Jahr wünsche ich dir/uns weiterhin seriöse Gelassenheit ...und Hände schütteln.

Alles Gute und friedliche Festtage. Ohne Extrameile.
Bernhard

Lust auf einen weihnächtlichen Kurzkrimi?






 

Hier oder auf das Logo links klicken genügt.

Schreibstube: Nächste Daten

12. Januar 2021
10. Februar 2021
11. März 2021
09. April 2021
27. Mai 2021

Infos & Anmeldung: schreibknecht.ch/Schreibstube

Walk & Talk ...kennt keine Winterpause







 
Kleine Investition - grosse Wirkung (sagen Kunden)

Aktueller den je und 100% «Chäfer» konform.

Mehr erfahren und Termin vereinbaren.
Deutsch
Français


 

Da war doch noch was ...



Stimmt.
Ich hatte hohen Besuch.
Film ab!

Atempause empfehlen

Hat dir diese Atempause gefallen? Du darfst sie gerne weiterempfehlen.

Besten Dank und schöne Grüsse

Bernhard
sales support + schreibknecht.ch

Website
Email
LinkedIn
XING
Copyright © 2020 sales support, Alle Rechte vorbehalten.


Einstellungen ändern?
Profildaten updaten oder hier abmelden.

Email Marketing Powered by Mailchimp