Mittwoch, den 17. März 2021
Newsletter im Browser anzeigen

Newsletter 03/2021

der Klimaschutzagentur Weserbergland
Sehr geehrte Damen und Herren,

anbei erhalten Sie die aktuelle Ausgabe unseres Newsletters mit Neuigkeiten von der Klimaschutzagentur, Hinweisen zu aktuellen Fördermöglichkeiten sowie anstehenden Veranstaltungen im Weserbergland rund um das Thema Klimaschutz.

Diesen sowie alle vorherigen Newsletter finden Sie auch hier auf unserer Homepage.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Anja Lippmann-Krüger
Geschäftsführerin der Klimaschutzagentur Weserbergland

Neues von der Klimaschutzagentur

Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU):

Warum sich PV für KMU lohnt - Autohaus Lange macht es vor

Der Hamelner Unternehmer Burkhard Lange betreibt ein Volvo Autohaus mit einem kompletten Mobilitätsangebot. Mit Werkstatt, Ausstellungsraum und Büros im Hamelner Ortsteil Afferde verbraucht er im Jahr ca. 41.000 kWh Strom, vornehmlich tagsüber. Bereits 2012 wurde eine Solarstromanlage zur Eigenstromversorgung von Werkstatt und Büro installiert. Seitdem wird der produzierte PV-Strom vom Werkstattdach zu 81 Prozent direkt im Betrieb verbraucht. “Es lohnt sich wirtschaftlich und es ist nur logisch", so Burkhard Lange.
Sind auch Sie Unternehmer und möchten sich die Potenziale der Solarenergie betriebsspezifisch aufzeigen lassen? Dann nutzen Sie jetzt die Impulsberatungen Solar für KMU der Klimaschutzagentur Weserbergland und lassen Sie sich kostenfrei beraten.
  mehr zum Praxisbeispiel lesen 
 
mehr zur Impulsberatung lesen

 

Privathaushalte:

Hohe Nachfrage zu Solar: KVHS-Kurs und Beratungen ausgebucht

Die Klimaschutzagentur Weserbergland registriert weiterhin eine hohe Nachfrage im Bereich Solarenergie. Der Ende 2020 angekündigte Kurs "Mein Dach, meine PV-Anlage, mein Strom" mit Energieberater Dipl.-Ing. Dirk Hufnagel startete Anfang März. Der zweite Termin findet diese Woche statt - ist aber bereits ausgebucht. Auch für unser Beratungsangebot "Solar-Checks" nehmen wir derzeit aufgrund der hohen Nachfrage nur Anmeldungen für die Warteliste entgegen. Sobald eine neue Beratungskampagne in den Landkreisen Hameln-Pyrmont und Holzminden startet, finden Interessierte mehr Informationen in den folgenden Newslettern und auf unserer Homepage.
  mehr lesen 

Unternehmen (Hotel und Gastronomie):

Netzwerk-Geschehen: zu Besuch im Restaurant und Hotel Felsenkeller

Im Rahmen des Hotel- und Gastronomie-Netzwerks für Energieeffizienz im Weserbergland (HGNEW) der Klimaschutzagentur Weserbergland nahmen im Februar 2021 die ersten Hotels und Gastronomen das Angebot der kostenlosen Vor-Ort-Beratung im Rahmen ihrer Netzwerk-Teilnahme wahr. So besuchte unser Energie-Experte Uwe Bochnig unter anderem das Restaurant und Hotel Felsenkeller in Coppenbrügge. Herr Zeddies, Inhaber des Felsenkellers, hat sich auch vor der Teilnahme im Netzwerk bereits viel mit dem Thema Energieeffizienz beschäftigt. Eine PV-Anlage hätte er gern installiert, welche sich aufgrund der Schattenlage des Betriebs aber leider nicht eignete. Die Heizung wurde aber bereits erneuert: jetzt steht eine moderne Gasbrennwerttherme mit Kaskadenschaltung im Heizungskeller. Durch die Beratung der Klimaschutzagentur ergaben sich nun darüber hinaus Überlegungen zur Umsetzung weiterer Maßnahmen, die mit Unterstützung von Herrn Bochnig im Rahmen der Netzwerk-Teilnahme nun genauer betrachtet werden sollen. Wir haben uns mit Herrn Zeddies unterhalten. Das ganze Kurz-Interview finden Interessierte auf unserer Homepage.
  mehr lesen 

Neues aus Land, Kreis und Stadt

Hameln:

Erstes Gebäude Deutschlands in Hameln seriell saniert

In einem Pilotprojekt wurde in Hameln nach dem Energiesprong-Prinzip mit vorgefertigten Dach- und Fassadenelementen sowie vorgefertigter Haustechnik das erste Wohnhaus Deutschlands seriell saniert. Damit wurde das Gebäude nun auf einen NetZero-Standard gebracht. Die Deutsche Energie-Agentur (dena) betreut im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) die Markteinführung für serielle Sanierungen in Deutschland.
  mehr lesen 

Hameln:

Nicht verpassen: Podcast von Hameln for Future

Als neues Format für Austausch und Information haben die Fridays und Parents for Future Hameln eine Vortrags- und Diskussionsreihe ins Leben gerufen. Jeden zweiten Freitag um 19.00 Uhr findet jeweils ein Vortrag oder eine Podiumsdiskussion online statt. Thematisch wird ein breites Spektrum aus klima-, umwelt- und gesellschaftspolitischen Themen abgedeckt. Als Gast zu Besuch sind wechselnde Referent*innen, teilweise aus der Region, teilweise von außerhalb. Also, 19.03.2021 vormerken und einschalten! Mehr zum nächsten Podcast-Termin finden Interessierte in unserem Newsletter unter den (Online-)Veranstaltungshinweisen oder auf der Homepage der Parents for Future.
  mehr lesen 

Neues zum Förderverein

Unternehmen:

W. Neudorff GmbH KG

Wir stellen in unserem Newsletter jeweils ein Mitglied unseres Fördervereins vor, bei dem wir uns auf diesem Weg für seine Unterstützung bedanken möchten:
Die W. Neudorff GmbH KG ist aus Überzeugung nachhaltig - und das bereits seit 1854! So setzt das Unternehmen auf Produkte, die nach dem Prinzip des organischen Kreislaufs entwickelt sind. Zudem produziert Neudorff eigenen Strom aus Wasserkraft, Photovoltaik und Kraft-Wärme-Kopplung. Und auch die Mitarbeit*innen werden bei der Erreichung der Klimaziele unterstützt: bereits 17 Prozent der Belegschaft nutzt das Angebot zum Fahrrad-Leasing. Zusätzlich wird seit 2020 die Dienstwagen-Flotte auf Hybrid- und Elektro-Fahrzeuge umgestellt. Hierfür wurden zwölf Ladepunkte auf dem Parkplatz des Verwaltungsgebäudes installiert.
Das ganze Interview mit Hans-Martin Lohmann, geschäftsführender Gesellschafter der W. Neudorff GmbH KG, lesen Sie auf unserer Homepage.
  mehr lesen 

Neues zu den Förderprogrammen

Kommunen

Wettbewerb "Klimaaktive Kommune"


Bis zum 20. April 2021 können Kommunen am Wettbewerb „Klimaaktive Kommune“ teilnehmen und dabei je 25.000 Euro für vorbildliche Klimaaktivitäten gewinnen. Bewerbungen sind in vier Kategorien möglich: Ressourcen- und Energieeffizienz, Mobilität, Klimaaktivitäten zum Mitmachen. Zudem ist ein Sonderpreis „Klimaschutz durch Digitalisierung“ ausgelobt.
  mehr lesen
 

Kommunen, Unternehmen, Vereine, Privatpersonen

Deutscher Solarpreis 2021


Die Bewerbungsphase ist gestartet. EUROSOLAR sucht gemeinsam mit der EnergieAgentur.NRW wieder besondere Projekte aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien. Die Verleihung erfolgt in verschiedenen Kategorien – von Mobilitätslösungen über solare Architektur und Stadtentwicklung bis zu Projekten in den Bereichen Bildung, Eine-Welt-Zusammenarbeit und Medien. Eine Bewerbung ist bis zum 31. Mai 2021 online möglich.
  mehr lesen 
 

Klimaschutz zuhause

Privathaushalte/ Arbeitnehmer*innen, Arbeitgeber*innen:

Jetzt auf das Dienst-Fahrrad umsatteln

Die Pandemie will nicht enden - und weiter quälen wir uns mit der AHA-Formel durch das Jahr. Während der kalten Jahreszeit wurde das Auto daher für viele Menschen ein bevorzugtes Verkehrsmittel. Doch so langsam können wir uns über die ersten Sonnenstrahlen freuen. Die Tage werden wieder länger, der Frühlingsanfang naht: und damit auch die Radsaison. Machen Sie es unserem Fördervereinsmitglied Neudorff nach und satteln Sie jetzt auf das Dienst-Fahrrad um! Unternehmen können ihren Mitarbeiter*innen auf diese Weise ein günstiges Fahrrad zur Verfügung stellen. Dabei darf das Dienst-Rad nicht nur auf dem Weg zur Arbeit genutzt werden, sondern auch Privat. Die Leasingrate wird ganz einfach noch vor der Steuer vom Lohn abgezogen. Doch mit dem Dienst-Fahrrad spart man nicht nur Geld und tut etwas für das Klima, sondern fördert auch noch die eigene Gesundheit.
  mehr lesen 
 

(Online-)Veranstaltungshinweise

19.03.2021:
Vortrag: Die Klimawende lokal selbst in die Hand nehmen
19 Uhr
als Youtube-Livestream
Veranstalter: Hameln for Future
 mehr lesen
 

25.03.2021:
Beraternachmittag Hameln
14 bis 17 Uhr
nach Terminabsprache telefonisch, nur für Kunden der Stadtwerke
Veranstalter: Klimaschutzagentur Weserbergland in Kooperation mit den Stadtwerken Hameln und Weserbergland
 mehr lesen
 


08.04.2021:
Beraternachmittag Hameln
14 bis 17 Uhr
nach Terminabsprache telefonisch, nur für Kunden der Stadtwerke
Veranstalter: Klimaschutzagentur Weserbergland in Kooperation mit den Stadtwerken Hameln und Weserbergland
 mehr lesen

Unsere Träger

Wir danken unseren Gesellschaftern!
Webseite Webseite
Facebook Facebook
YouTube YouTube
E-Mail E-Mail
Copyright © 2021 Klimaschutzagentur Weserbergland gGmbH, All rights reserved.
Klimaschutzagentur Weserbergland
gemeinnützige GmbH
HefeHof 8, 31785 Hameln
Tel. 05151/95788-0
Fax 05151/95788-29
info@klimaschutzagentur.org
www.klimaschutzagentur.org
 
Geschäftsführerin Anja Lippmann-Krüger, Sitz Hameln, Amtsgericht Hannover, HRB 206563
 
Für Verlinkungen zu externen Webseiten Dritter gilt, dass die Klimaschutzagentur Weserbergland auf deren Inhalte keinen Einfluss hat. Für die Richtigkeit der Inhalte dieser Seiten ist daher der jeweilige Betreiber der Webseite verantwortlich.

Vom Newsletter der Klimaschutzagentur abmelden