Dienstag, 5. März 2019
Newsletter im Browser anzeigen

Newsletter 03/2019

der Klimaschutzagentur Weserbergland
Sehr geehrte Damen und Herren,

als neue Geschäftsführerin der Klimaschutzagentur Weserbergland freue ich mich, Ihnen nach einer längeren Pause die aktuelle Ausgabe unseres Newsletters mit Neuigkeiten der Klimaschutzagentur sowie anstehenden Veranstaltungen im Weserbergland rund um das Thema Klimaschutz zu übersenden.

Diesen sowie alle vorherigen Newsletter finden Sie auch hier auf unserer Homepage.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Anja Lippmann
Geschäftsführerin der Klimaschutzagentur Weserbergland

Neues von der Klimaschutzagentur

Privathaushalte:

Beratung rund um die Heizung

Wie steht es eigentlich um Ihre Heizungsanlage? Läuft sie überhaupt effizient? Mit der Heizungsvisite begeben wir uns nun wieder in die Keller von Hauseigentümern und nehmen Heizungsanlagen kostenlos unter die Lupe. Im ganzen Landkreis Holzminden können sich Interessierte noch bis zum 11. März, im Flecken Coppenbrügge noch bis zum 18. März für eine Beratung anmelden. Der Vor-Ort-Termin dauert bis zu 90 Minuten und hat einen Wert von ca. 230 Euro.
  mehr lesen  

Bildung (ErzieherInnen):

Kostenloses Seminar für ErzieherInnen - jetzt anmelden!

Die Klimaschutzagentur Weserbergland veranstaltet in Kooperation mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen sowie den Landkreisen Hameln-Pyrmont und Holzminden im April eine Fortbildung für ErzieherInnen. Interessierte aus den beiden Landkreisen bekommen unter dem Motto „Weniger – besser – anders: Nachhaltiges Handeln ist kinderleicht“ kostenlos Hintergrundwissen und Anregungen für die praktische Umsetzung zu den Themen Konsum, Suffizienz und Klimaschutz vermittelt. Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an TeilnehmerInnen aus den Grundlagenseminaren, die im November 2017 in Holzminden, bzw. im April 2018 in Hameln, stattgefunden haben. Aber auch neue TeilnehmerInnen sind herzlich willkommen! Zur Stärkung erwartet alle Teilnehmenden zudem ein faires Frühstück. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldeschluss ist der 20. März.
  mehr lesen  

Bildung (ErzieherInnen):

Spielerisch Energie erleben

„Wofür habt ihr heute Morgen Strom gebraucht?“ Mit dieser Frage startete am 22. Februar der Morgen in der AWO Kindertagesstätte Bertholdsweg. Unter dem Motto „Energie erleben“ lernten 16 Kita-Kinder im interaktiven Umweltunterricht den rücksichtsvollen Umgang mit Ressourcen und mit der Umwelt. Im Rahmen des Sanierungsmanagements Nordstadt gab die Klimaschutzagentur Weserbergland mit der Stadt Hameln dortigen Kitas und Grundschulen bereits zum wiederholten Male die Möglichkeit, kostenlos die Unterrichtseinheiten der Deutschen Umwelt-Aktion (DUA) in Anspruch zu nehmen.
mehr lesen  

Allgemeines:

Jahresbericht 2018 als Download verfügbar

Ab sofort steht Ihnen unser Jahresbericht 2018 als Download auf unserer Website zur Verfügung. Hier erfahren Sie, welche Projekte, Veranstaltungen und Angebote von der Klimaschutzagentur Weserbergland im vergangenen Jahr umgesetzt wurden.
  zum Download 

Neues zum Masterplan 100% Klimaschutz

Privathaushalte:

Klimasparbuch lädt zum klimafreundlichen Alltag ein


Im Rahmen des Masterplans 100% Klimaschutz entsteht in den nächsten Monaten ein Klimasparbuch. Dabei handelt es sich um einen nützlichen Ratgeber und ein wertvolles Gutscheinheft, das Lust auf mehr Klimaschutz im Alltag macht. Neben Informationen aus den Bereichen Ernährung, Konsum, Mobilität sowie Bauen und Wohnen, enthält es zahlreiche Gutscheine für BürgerInnen, die dazu einladen sollen, die „grünen Seiten“ der Region kennenzulernen und klimafreundliche Angebote zu nutzen. Damit unterstützt das Klimasparbuch zugleich die engagierten Klimaschutz-Akteure vor Ort. Das Klimasparbuch wird finanziert mit der großzügigen Unterstützung der Deutschen Postcode Lotterie.
  mehr Infos zum Masterplan 

Veranstaltungshinweise

09.03.2019:    
Infostand von KliMotion und Verkauf von "Die gute Schokolade"
11 bis ca. 14 Uhr
Stadtgalerie Hameln, Pferdemarkt 1
Veranstalter: KliMotion

  mehr lesen 
 

14.03.2019:    
Beraternachmittag Hameln (Anmeldung erforderlich)
14 bis 17 Uhr
Stadtwerke Hameln, Hafenstraße 14
Veranstalter: Klimaschutzagentur Weserbergland in Kooperation mit den Stadtwerken Hameln

  mehr lesen 
 

19.03.2019:    
Vortrag "Welche Bildung brauchen wir für eine zukunftsfähige
Gesellschaft?"

ab 19 Uhr
Forum der Theodor-Reuss-Realschule Hameln, Breslauer Allee 55
Veranstalter: GEW Hameln-Pyrmont in Kooperation mit der "Initiative Schule im Aufbruch"

  mehr lesen 
 

20.03.2019:    
LehrerInnenfortbildung "Welche Bildung brauchen wir für eine zukunftsfähige Gesellschaft?" (Anmeldung erforderlich)
10 bis 15.30 Uhr
Forsthaus Finkenborn Hameln, Finkenborn 1
Veranstalter: GEW Hameln-Pyrmont in Kooperation mit der "Initiative Schule im Aufbruch"

  mehr lesen 
 

21.03.2019:    
Beraternachmittag Bad Pyrmont
14 bis 16.30 Uhr
Stadtwerke Bad Pyrmont, Südstraße 3
Veranstalter: Klimaschutzagentur Weserbergland in Kooperation mit den Stadtwerken Bad Pyrmont

  mehr lesen  
 

26.03.2019:    
Tagung "Klimaschutz in Schule und Kommune" (Anmeldung erforderlich)
9.30 bis 17 Uhr
Freizeitheim Vahrenwald/Hannover, Vahrenwalder Straße 92
Veranstalter: e.u.z. Springe und ANU Bundesverband e.V. in Kooperation mit Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen und RENN.nord

  mehr lesen  
 

28.03.2019:    
Beraternachmittag Hameln (Anmeldung erforderlich)
14 bis 17 Uhr
Stadtwerke Hameln, Hafenstraße 14
Veranstalter: Klimaschutzagentur Weserbergland in Kooperation mit den Stadtwerken Hameln

  mehr lesen 
 
Webseite
Facebook
Google Plus
YouTube
E-Mail
Copyright © 2019 Klimaschutzagentur Weserbergland gGmbH, All rights reserved.
Klimaschutzagentur Weserbergland
gemeinnützige GmbH
HefeHof 8, 31785 Hameln
Tel. 05151/95788-0
Fax 05151/95788-29
info@klimaschutzagentur.org
www.klimaschutzagentur.org
 
Geschäftsführerin Anja Lippmann, Sitz Hameln, Amtsgericht Hannover, HRB 206563
 
Für Verlinkungen zu externen Webseiten Dritter gilt, dass die Klimaschutzagentur Weserbergland auf deren Inhalte keinen Einfluss hat. Für die Richtigkeit der Inhalte dieser Seiten ist daher der jeweilige Betreiber der Webseite verantwortlich.

Vom Newsletter der Klimaschutzagentur abmelden