Donnerstag, 05. September 2019
Newsletter im Browser anzeigen

Newsletter 09/2019

der Klimaschutzagentur Weserbergland
Sehr geehrte Damen und Herren,

anbei erhalten Sie die aktuelle Ausgabe unseres Newsletters mit Neuigkeiten von der Klimaschutzagentur, Hinweisen zu aktuellen Fördermöglichkeiten sowie anstehenden Veranstaltungen im Weserbergland rund um das Thema Klimaschutz.

Diesen sowie alle vorherigen Newsletter finden Sie auch hier auf unserer Homepage.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Anja Lippmann
Geschäftsführerin der Klimaschutzagentur Weserbergland

Neues von der Klimaschutzagentur

Klimaschutzagentur:
Schaffe, schaffe, Flößle bauen

Bei strahlendem Sonnenschein hatte das Team der Klimaschutzagentur Weserbergland einen großartigen Teamevent. Am Weserufer in Bodenwerder wurden zunächst Flöße gebaut und direkt auf ihre Tauglichkeit getestet. Für Kurzweiligkeit sorgten einige Spiele, und nach einer ausgiebigen Stärkung ging es mit dem Kanu von Bodenwerder über die Weser zum Grohnder Fährhaus.
  mehr lesen  

Privathaushalte, Unternehmen, Bildung:

Umwelttage Weserbergland 2019

Es ist wieder so weit: die Umwelttage Weserbergland finden statt. Folgende Veranstaltungen möchten wir Ihnen gerne noch ans Herz legen:
05.09.2019 - ArtNight: Unter Anleitung eines professionellen Lehrers können die Teilnehmer ihr eigenes Klimaschutz-Meisterwerk kreieren
06.09.2019 - Vortrag "Ich werde grün": logo!-Moderatorin Jennifer Sieglar berichtet von ihren Erfahrungen und persönlichen Grenzen während ihrer einjährigen Klimaschutz-Challenge
08.09.2019 - Tag der Umwelt: Das Finale der Umwelttage im Hamelner Bürgergarten mit fast 40 Akteuren, einer abwechslungsreichen Bühnenshow, leckerem Essen und unterhaltsamen Mitmach-Aktionen
mehr lesen  

Unternehmen, Kommunen:

Auftaktveran-staltung "Sonnenzeit - Jetzt auf Zukunft setzen"

Knapp 50 Teilnehmer waren zur Auftaktveranstaltung der Solarkampagne "Sonnenzeit - Jetzt auf Zukunft setzen" in den Gläsernen Saal im Hefehof gekommen. Nach einer Begrüßung durch Anja Lippmann, Geschäftsführerin der Klimaschutzagentur Weserbergland, und einem Impulsvortrag von Dr. Raphael Niepelt vom Institut für Solarforschung Hameln folgte ein Workshop, in dem die Chancen, aber auch die Hemmnisse bei der Nutzung von Sonnenenergie identifiziert und diskutiert wurden.
  mehr lesen  

Unternehmen:

Netzwerktreffen für Ressourcen-effizienz Weserbergland (UNRW)

Die Klimaschutzagentur Weserbergland lud zum zweiten Netzwerktreffen für Ressourceneffizienz im Weserbergland ein. Vertreter der sechs ortsansässigen Unternehmen trafen sich in den Räumlichkeiten der elektroma GmbH in Hameln, um sich Vorträge zum Thema "Effiziente Heizungstechnik“, „Sonnenenergie“ und diesbezügliche neue Fördermittel und eine Vorstellung der elektroma GmbH anzuhören.
  mehr lesen  

Privathaushalte:

Solar-Checks gehen in die nächste Runde

Mit der Beratungskampagne Solar-Check haben Hausbesitzer die Möglichkeit, mit Hilfe der Sonnenenergie nicht nur ihre Heiz- oder Stromkosten zu senken, sondern auch ein großes Stück Unabhängigkeit von der Energiepreisentwicklung zu gewinnen. Interessierte können sich bis zum 30.09.2019 anmelden.
  mehr lesen  

Unternehmen, Privathaushate:

Streiken für den Klimaschutz am 20.09.2019

Am 20.09.2019 entscheidet die Bundesregierung über ihre nächsten Schritte in der Klimapolitik. Anlass genug für die Jugendbewegung Fridays for Future, auch Erwachsene und  Unternehmen aufzurufen, sie tatkräftig  zu unterstützen und für den Klimaschutz auf die Straßen zu gehen.
  mehr lesen  

Privathaushalte:

Einheitsbuddeln am Tag der deutschen Einheit

Der berühmte Cartoonist Ralph Ruthe ruft zu einer neuen Tradition auf: Bäume pflanzen am Tag der deutschen Einheit (3. Oktober). Er wünscht sich, dass so neue Wälder entstehen ...eine Aktion, die nicht nur in Deutschland Fuß fassen soll, sondern beispielsweise in Äthiopien oder Indien bereits große Erfolge verzeichnen kann. 
  mehr lesen  

Neues zu den Förderprogrammen

Kommunen:

Städtische Logistik

Mit der Richtlinie „Städtische Logistik“ fördert das BMVi die Erstellung nachhaltiger städtischer Logistikkonzepte und Machbarkeitsstudien sowie die Umsetzung konkreter Einzelvorhaben im Bereich der städtischen Logistik.
  mehr lesen 

Unternehmen, Kommunen:

Nationale Klimaschutzinitiative

Ab sofort können Projektskizzen für die Förderprogramme „Klimaschutz-Modellprojekte“ und „Klimaschutz durch Radverkehr“ eingereicht werden. Frist bis 31.10.2019. Beide Programme bieten hohe Förderquoten für investive Klimaschutzmaßnahmen.
  mehr lesen 

Veranstaltungshinweise

11.09.2019
Seminar „Zertifizierter Modernisierungsberater – einheitliche Modernisierungssprache“
8.45 bis 17.30 Uhr
Bückeburg, Scheier Straße 16 d
Veranstalter: BürgerEnergieWende Schaumburg e.V

 
12.09.2019:    
Beraternachmittag Hameln (Anmeldung erforderlich)
14 bis 17 Uhr
Stadtwerke Hameln, Hafenstraße 14
Veranstalter: Klimaschutzagentur Weserbergland in Kooperation mit den Stadtwerken Hameln
  mehr lesen
 

19.09.2019:    
Beraternachmittag Bad Pyrmont
14 bis 16.30 Uhr
Stadtwerke Bad Pyrmont, Südstraße 3
Veranstalter: Klimaschutzagentur Weserbergland in Kooperation mit den Stadtwerken Bad Pyrmont
 
 
26.09.2019:    
Beraternachmittag Hameln (Anmeldung erforderlich)
14 bis 17 Uhr
Stadtwerke Hameln, Hafenstraße 14
Veranstalter: Klimaschutzagentur Weserbergland in Kooperation mit den Stadtwerken Hameln
Webseite Webseite
Facebook Facebook
YouTube YouTube
E-Mail E-Mail
Copyright © 2019 Klimaschutzagentur Weserbergland gGmbH, All rights reserved.
Klimaschutzagentur Weserbergland
gemeinnützige GmbH
HefeHof 8, 31785 Hameln
Tel. 05151/95788-0
Fax 05151/95788-29
info@klimaschutzagentur.org
www.klimaschutzagentur.org
 
Geschäftsführerin Anja Lippmann, Sitz Hameln, Amtsgericht Hannover, HRB 206563
 
Für Verlinkungen zu externen Webseiten Dritter gilt, dass die Klimaschutzagentur Weserbergland auf deren Inhalte keinen Einfluss hat. Für die Richtigkeit der Inhalte dieser Seiten ist daher der jeweilige Betreiber der Webseite verantwortlich.

Vom Newsletter der Klimaschutzagentur abmelden